Jetzt auf den Augen (2012)

  • Gestern gekauft und gleich angeschauft:



    PROMETHEUS


    Der Film entsprach nicht meinen Erwartungen. Obgleich recht kurzweilig und weniger mit Fightings versehen als erwartet, war der Plot irgendwie nicht zielführend. Da ich die Präastronautiktheorie um einiges schlüssiger halte als die Bibelauslegungen über die Jahrhunderte, hatte ich hier doch wesentlich mehr Bezüge zu dieser Thematik erwartet. Unterhaltsam aber irgendwie doch recht schnell wieder zu vergessen... gewisse Parallelen zu "Avatar" lassen sich nicht verheimlichen und im Geheimen ist dies der nachträgliche Vorfilm zu "Alien" desselben Regisseurs. Es wäre m. E. wesentlich mehr daraus zu machen gewesen.


    :wink:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790