Nachschlagewerke zur Musik (Musikgeschichte, Musikwissenschaft, Musiktheorie) - analog, digital, virtuell


  • Bei mir anderes Cover, rot, von 2001. Aber geht nicht mal mehr mit Oracle VM Virrual Box.

    Wir sollten Karoline Stöhr aus Thomas Manns "Zauberberg" zur Schutzpatronin unseres Forums machen; auch sie liebt die "Erotika" ...


  • Interessiert mich schon länger ...

    Wir sollten Karoline Stöhr aus Thomas Manns "Zauberberg" zur Schutzpatronin unseres Forums machen; auch sie liebt die "Erotika" ...


  • Bei mir anderes Cover, rot, von 2001. Aber geht nicht mal mehr mit Oracle VM Virrual Box.

    Die Reihe sollte doch über die Lesesoftware Digibib (kostenlose Version: 4.01.350) ohne weiteres bis Windows 10 lesbar sein, vgl. hier:


    Zitat

    Um die Bände anzuzeigen, ist die kostenlose, aber proprietäre Software Digibib erforderlich, die für Microsoft Windows (95 bis Windows 10) verfügbar ist. Neben der kostenlosen Version 4.01.350, die unter anderem Recherchen im Verzeichnis, Volltext oder Personen in einzelnen Bänden oder im Gesamtbestand ermöglicht, ist auch eine kostenpflichtige Version 5.0 verfügbar. Sie unterscheidet sich von der Vorgängerversion in der Möglichkeit, ausgewählte Auszüge für verschiedene elektronische Lesegeräte (E-Books) zu exportieren. Zudem können PDFs und editierbare Textdateien erzeugt werden (z. B. DOC, TXT, RTF). Weiterhin lässt sich mit Hilfe der Digitalen Bibliothek 5 der Inhalt der Werke auf einen heimischen Server aufsetzen, so dass von außerhalb mittels Laptop oder Smartphone auf den gesamten Datenbestand zugegriffen werden kann.

  • Zur Ergänzung: auf einem meiner alten Laptops (noch mit Windows 7) sind Bände der Digitalen Bibliothek, u.a. MGG und Riemann, mit einem Datenumfang von rund 50 GB hinterlegt. Die aktuelle Version der Lesesoftware (5.0) wird damit beworben, dass diese unter Windows 2000, XP, Vista, 7, 8 und 10 lauffähig sein soll. Allerdings muss man dafür EUR 24,90 berappen. Günstiger, nämlich für EUR 2,10, bekommt man das Programm bei Chip (erschienen auf einer Themen-DVD - E-Books - im November 2011).