Cover-Lover



  • *tschak*


    Label: TollPoppies

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


  • ...she will have been assimilated...


    *lol*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Was es nicht alles gibt:




    :beatnik:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Mal sehen, ob das geht: Die beiden Miklós-Spányi-Serien bei BIS treffen sich bei Volume XV in einem Doppelalbum:
















     :thumbsup:  :thumbsup: 


    ... etc ...


    Wer also die eine Serie komplett hat, benötigt die andere des Designs wegen zwingend auch... bloß: wie stellt man die in den Schrank?


    Hab ich jetzt was gewonnen?


    *flirt*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Musikalische Optimierung der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP).


    :beatnik:



    Wikipedia schrieb:

    Mozart Camargo Guarnieri (* 1. Februar 1907 in Tietê; † 13. Januar 1993 in São Paulo) war ein brasilianischer Komponist.


    Welche Komponistennachnamen könnte man noch als Vornamen verwenden?


    Chopin-Baptiste Lully?
    Henze Willibald Gluck?
    Webern-Maria von Weber?
    Bengraf van Beethoven?
    Rebel von Hoffmansthal?
    Graun de Bussy?
    Hasse Strauß? :D
    Soler Zumsteeg? *lol*


    ...und: ist Ditters ein Vorname? *hä*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Jepp :thumbsup:


    Ich gehe mal davon aus, daß Vol. IX in Bonn ist, auch wohl wegen der dort komponierten Kurfürsten-Sonaten.


    In den Booklets steht es sogar drin:

    • Beethoven Street, London W10
    • BeethovenstraBe, Lübeck
    • Rue Beethoven, Paris
    • Beethovensvej, Copenhagen
    • Beethovenstraße, Leipzig
    • Beethoven utca, Budapest
    • Beethovenova, Prague
    • Pasaje Beethoven, Valparaiso, Chile
    • Beethovenstraße, Bonn
    • Beethovengang, Wien-Nussdorf


    Für die Haydn-Edition hätte ich ein paar Bilder parat:



    Es dürfen aber nur solche verwendet werden, auf denen der Name nicht korrekt geschrieben ist. Obige Bilder stammen übrigens von dem selben Grundstück - nebenan stand das Straßenschild mit der korrekten Vorlage...


    *flirt*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Zweimal Boccherini - zweimal dasselbe Bild.


    Bei Joseph Martin Kraus sind die Cover auch stets extrem abwechslungsreich:





    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Ein bissl nerv ich hier noch rum... 8-)



    Weisser Riese - für strahlend saubere Klänge!


    *flirt*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790