Geschenkte Gäule (2012-2019)

  • Vor allem das erste klingt interessant. Berichte doch bitte gelegentlich darüber.


    Mache ich: Nachdem man uns in der DDR diese kurze Zeitspanne bis um Überdruss verdächtig gemacht hat, bin ich nun offen für neue Deutungen.

    "Frei wovon? Was schiert das Zarathustra! Hell aber soll mir dein Auge künden: frei wozu ?" Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra ? Ein Buch für Alle und Keinen - Kapitel 28

  • ... heute aus Vienna eingetroffen:



    FRANUI - Ständchen der Dinge


    Merci beaucuse :beatnik:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Mal so auf die Schnelle:



    *kiss*


    Birgit Wildeman spielt an der Schnitger-Orgel der St. Salvatorkirche, Pellworm - vor zwei Jahren haben wir das Instrument eingehend besichtigt, incl. Registerdemonstration, *yepp*.


    Wen orgeltypische Nebengeräusche und solche aus der naturnahen Umgebung stören, möge die Ohren schließen.


    "Nur 77 Jahre nach der furchbaren Sturmflut, die Alt-Nordstrand vernichtete und 8600 Menschen das Leben kostete, gaben die Bewohner eine neue Orgel bei Arp Schnittger in Auftrag, der sie 1710 bis 1711 erbaute. Die Orgel wurde 1987 restauriert und ist im wesentlichem im Originalzustand. So ist bei einem Stück die Balganlage im Betrieb, die üblichen Nebengeräusche sind hörbar. Wegen der Lage der Kirche direkt am Wattenmeer sind während der Stücke im Hintergrund gelegentlich Wattvögel zu hören, was u.a. die besondere Atmosphäre dieser Aufnahme ausmacht."


    Zitat



  • Stefan Schwarz

    Als Männer noch nicht in Betten starben Deutsche Heldensagen


    Meine Gute meint, ich würde sonst nur so grässliches morbides Zeug lesen ...

    "Frei wovon? Was schiert das Zarathustra! Hell aber soll mir dein Auge künden: frei wozu ?" Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra ? Ein Buch für Alle und Keinen - Kapitel 28