01 - Die Sinfonien: Gesamteinspielungen (opi)

    • Offizieller Beitrag

    01 - Die Sinfonien: Gesamteinspielungen (Diskographie) (opi)


    Hierzu folgende Bemerkungen:


    1. Es fehlen vier Sinfonien! 8-)


    2. Es ist mir unbegreiflich, woher Savall mit seinem Le Concert des Nations den fetten Sound nimmt - kein anderes opi-Orchester klingt derart voll und ähnelt so einem omi-Klangkörper.


    3. Die Konzeption Savalls ist auf Klangschönheit der Streicher in exorbitant effektiver Verknüpfung mit stark akzentuierten Schlagwerkstellen und knalligem Blässerklang ausgerichtet - das klingt tatsächlich sehr effektvoll und auch bramarbasierend, aber ohne manieristisch zu wirken.


    4. Im Aufnahmeort webt ein deutlich vernehmbarer Hall musikalisch mit und karajanisiert die Backgrounds ein wenig heller und weicher.


    5. Den einzelnen Sinfonien tut die herangehensweise unterschiedlich gut: besonders gelungen empfinde ich 5, 2 und 4; die 1 ist gut; besonders die 3 aber empfinde ich als zu hastig überspielt.

    • Offizieller Beitrag

    War Beethoven unfähig, sein Metronom richtig zu lesen?


    Eine gewagte Fragestellung:


    Zitat

    Einer neuen Untersuchung zufolge könnte der Komponist sein Metronom schlicht falsch abgelesen haben. [...] Eine Erklärung sei, dass der Komponist sein Metronom fälschlicherweise unter dem Gewicht am Zeiger des Instruments abgelesen habe statt darüber, sagte Studienautorin Almudena Martin-Castro.

    *hmmm* - anhand eines modernen Metronoms lässt sich dies m. E. jedenfalls nicht nachvollziehen.