Akustisches Mozart-Rätsel

  • Mon trés chéres Erocainnes,


    es ist schon fast ein gefühltes Jahrtausend her (etwa vor der letzten Eiszeit im T-Rex-Forum), daß ich dieses aktustische Rätsel "componirte"... die allseits mutmaßlich bekannte "Kleine Nachtmusik" KV 525 enthält derlei viele ersetzbare (?) musikalische Themen, daß ich mir seinerzeit den Spaß erlaubte, diese Themen durch andere Mozartthemen zu ersetzen. Der geneigte Hörer mag selbst entscheiden, wie nah diese "Ersatzthemen" am Original sind:



    Insgesamt verstecken sich hier Themen aus Opern, Sinfonien, Divertimenti, Claviersonaten und anderen Werken Mozarts, 12 verschiedene Werke insgesamt, einiges davon mehrfach verwendet und originäre Nachtmusik-Stellen teilweise mehrfach durch andere (ähnliche) Themen ersetzt.


    Wer sie findet, darf sie behalten. Ich schlage vor, die Ergebnisse Eures Brainstormings mir per PN zu offenbaren... Tips, Hinweise, Fragen oder Selbstmorddrohungen dürfen hier natürlich gepostet werden!


    Ich behalte mir vor, dem ersten richtigen vollständigen Lösungseingang willenlos einen Preis zu verleihen! :D


    Viel Spaß beim Raten!


    QickTimePlayer erforderlich.

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Hallo,


    die "Resonanz" ist bislang äußerst dürftig... :boese:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • die "Resonanz" ist bislang äußerst dürftig.


    Hm..., liegt vielleicht an Deinen Lösungsvorgaben. Warum nur per PN und nur komplett? Vorschlag: Jeder kann hier das , was er erkannt hat, posten (natürlich mit möglichst präziser Angabe des Original-Werks und der zeitlichen Angabe der betreffenden Stelle im Soundtrack), und derjenige, der das letzte noch fehlende Mosaikteil findet, bekommt die Krone auf den Kopf oder zwischen die Hörner. Also ich hab' einiges erkannt, aber 12?? beim besten Willen nicht...So geht's wahrscheinlich den meisten, die Deinen herrlichen Mix gehört haben und schlicht aufgrund der Vorgabe, alle 12 Originale nennen zu müssen, bisher nicht geantwortet haben. Nur mal so als Idee; könnt ja sein...


    Viele Grüße,
    harry

  • Hm..., liegt vielleicht an Deinen Lösungsvorgaben. Warum nur per PN und nur komplett?


    Von komplett war nie die Rede - nur, daß der- oder diejenige, der bzw. die es komplett löst, mit einem Preis zu rechnen hat. Es können natürlich auch Teillösungen genannt werden.


    Vorschlag: Jeder kann hier das , was er erkannt hat, posten (natürlich mit möglichst präziser Angabe des Original-Werks und der zeitlichen Angabe der betreffenden Stelle im Soundtrack), und derjenige, der das letzte noch fehlende Mosaikteil findet, bekommt die Krone auf den Kopf oder zwischen die Hörner.


    Teillösungen hier zu posten ist deswegen unangebracht, weil andere dann keine Chance haben, sich ggfs. über gewisse Themenherkunft Gedanken zu machen. Diese Vorgehensweise hat sich bei Onlinerätseln bislang bewährt. Die Spannung bleibt dadurch erhalten.


    Falls dies ein Missverständnis war, so sei es hiermit beseitigt.


    :wink:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)