Der ultimative EROICA-SmallTalk-endlos-Faden

  • Danke.

    Das ist auch mein Ansatz, man muss die Schlösser dafür benutzen, wofür sie gedacht gewesen sind, dann leben sie. Diese Glasglocken-Mentalität des deutschen Denkmalschutzes ist manchmal schwierig.... wenn niemand rein darf, wenn es niemand benutzen soll, für wen oder was erhält man die Kästen dann? Gebäude müssen mit Leben gefüllt werden und durch solche Veranstaltungen - das war eine Veranstaltung mit Publikumsverkehr, es wurde also nichts geprobt, da gab es keine 2.Chance etwas zu wiederholen - macht die Erhaltung auch Sinn: Man kann hautnah erleben, wozu diese Gebäude, die Räume gedacht waren. Man kann mit der Kombination aus der Darstellung, den Handlungen, Musik usw. eine richtige Welt erschaffen, die das Publikum aller Altersklassen fasziniert und für diese Epoche begeistert - und dann eben auch für die Erhaltung und Pflege dieser Liegenschaften.


    Und jau, insgesamt habe ich etwa 70kg abgenommen in den letzten 3 Jahren.


    • Offizieller Beitrag

    Danke.

    Wir haben zu danken ... *yes*

    Das ist auch mein Ansatz, man muss die Schlösser dafür benutzen, wofür sie gedacht gewesen sind, dann leben sie. Diese Glasglocken-Mentalität des deutschen Denkmalschutzes ist manchmal schwierig.... wenn niemand rein darf, wenn es niemand benutzen soll, für wen oder was erhält man die Kästen dann? Gebäude müssen mit Leben gefüllt werden und durch solche Veranstaltungen - das war eine Veranstaltung mit Publikumsverkehr, es wurde also nichts geprobt, da gab es keine 2.Chance etwas zu wiederholen - macht die Erhaltung auch Sinn: Man kann hautnah erleben, wozu diese Gebäude, die Räume gedacht waren. Man kann mit der Kombination aus der Darstellung, den Handlungen, Musik usw. eine richtige Welt erschaffen, die das Publikum aller Altersklassen fasziniert und für diese Epoche begeistert - und dann eben auch für die Erhaltung und Pflege dieser Liegenschaften.

    Finde ich großartig. Vielleicht nehme ich das in mein Konzept auf, als Pensionär Bildung vor Ort zu ermöglichen. Das würde Schülern auch großen Spaß machen.

    Und jau, insgesamt habe ich etwa 70kg abgenommen in den letzten 3 Jahren.


    Jesus Christus!!! ich habe ja 2013 innerhalb weniger Monate von 125kg auf 85 abgespeckt. Dann bin ich wieder auf 110kg hoch; gerade eben habe ich zehn Kilo verloren in zwei Wochen. Aber 70kg in drei Jahren, das ist ja der Wahnsinn!!! Du musst erstens bitte das Wie erklären und WAS die Damenwelt davon hält? :)


    P.S. Unser Oolong hat auch sehr abgenommen ...

    • Offizieller Beitrag

    Ohne professionelle Ernährungsberatung und Betreuung meiner Hausärztin wäre das sicher nicht so gut gegangen.

    Darüber würde ich gerne mehr erfahren, auch via PN oder anderweitig effizient in Sachen Kommunikation. :)

    Ach, nicht nur die Damenwelt ist begeistert *lol* aber ich bin leider nur für die Damen zu begeistern :beatnik:

    Stellst du uns die erlauchte Dame dann vor? :love:



    P.S. Fehlt in dem unfangreichen Abspann der Name des Sprechers?