Die Bach-Kantaten im Jahreskreis (Kirchenjahr)

  • Liebe Forengemeinde, im Gegensatz zu meinen sonstigen vielen Arbeitsvorhaben pro Jahr will ich mich nächstes allein auf die Kantaten konzentrieren und diese möglichst chronologisch im Jahrskreis angehen. Das neue Kirchenjahr (http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenjahr) beginnt ja bald mit dem 1. Advent und schon stehe ich wie der Ochs vorm Scheunentor und suche die passende Kantate. In der Liste hier sind manche Hinweise zu finden (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bachkantaten), aber für Hilfe wäre ich dankbar. Auch lektüremäßig bin ich noch nicht bestückt und weiß nicht, welches Werk hilfreich ist ...





    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Die ersten 3 von Dir gezeigten Bücher besitze ich. Sie sind gar nicht direkt vergleichbar, jedes hat seinen Eigenwert.


    Der Dürr ist das Standardwerk, eher musikwissenschaftlich ausgerichtet, den sollte man bei einem Projekt, alle Bachkantaten zu hören, schon haben.


    Hans Joachim Schulze geht mehr auf theologische und ikonographische Hintergründe ein.


    Schließlich Wolff/ Koopman- das ist gar kein richtiges Nachschlagewerk sondern bietet eine vielfalt spannender Essays zum Kosmos Bachkantate.



    Und als Hörplan kannst Du einfach Gardiners Einspielungen nutzen, die sind sortiert. Im Advent kannst Du es noch ruhig angehen, denn es gibt ( ohne Umarbeitungen) nur Kantaten für den 1. und 4. Advent.


    1. Advent: BWV 61 und 62 ,,Nun komm der Heiden Heiland", BWV 36,, Schwingt freudig Euch empor"



    4. Advent: BWV 132 ,, Bereitet die Wege, bereitet die Bahn",

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach

  • Und als Hörplan kannst Du einfach Gardiners Einspielungen nutzen, die sind sortiert.

    Das war eine sehr wichtige Information, vielen Dank. Ich glaube es zwar schon einmal irgendwo gelesen zu haben, aber ganz sicher war ich mir nicht. Die Kantaten - wild durcheinandergewürfelt - sind irgendwie blöde, weil es zumindest für mich immer ein sehr naheliegender Gedanke war, die Kantaten zum passenden Sonntag zu hören.



    :wink:

  • Jetzt wird das Warten auf die Box doppelt schwer ... 8-)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Guten Abend,


    frisch in meiner Bach-Bücher-Sammlunmg zum Thema:



    Konrad Klek


    " Bach-Kantaten - Dein ist allein die Ehre. Band 1-3 "


    Zitat

    Erstmals erscheinen alle drei Kantatenbände "Dein ist allein die Ehre" von Konrad Klek in einem Vorteilsset. In kluger wie amüsanter Weise erklärt der Autor die Kantaten Johann Sebastian Bachs in der Reihenfolge ihrer Entstehung.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard