Wer kennt... diese Bücher?


  • Und die anderen Sachen von Wersin ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Ich suche wirklich gute Bücher zur Renaissance, zu Kunst und Kultur; besonders in Italien ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Ich finde ja die Musikwelt-Reihe von Morbach ganz gut, da gibt es auch einen Band zur Renaissance:


    978-3761817155


    (funktioniert der Amazon-Direktlink auch mit ISBNs?)


    Sonst habe ich leider nur so spezielle Monografien in petto, wie zum Beispiel -- mein Avatar lässt grüßen -- Bücher über Rennaisance-Baukunst in Venedig:


    Wolfgang Wolters: Die Kunst der Renaissance in Venedig: Architektur, Skulptur, Malerei 1460-1590
    978-3406411632


    Wolfgang Wolters: Architektur und Ornament:Venezianischer Bauschmuck der Renaissance
    978-3406448201


    Richard Goy: Building Renaissance Venice: Patrons, Architects, and Builders c. 1430-1500
    978-0300112924


    So olle Kamellen wie den Jacob Burkhardt muss man Dir ja bestimmt nicht mehr empfehlen. :thumbsup:

  • Ich kenne dieses Buch in der ungarischen Übersetzung:



    Und das icht echt klasse und grundlegend. Leider konnte ich keine deutsche Übersetzung jetzt auf der Schnelle finden.


    LG
    Tamás
    *castor*

  • Den Wersin kenne ich (Reclam).
    Ich fand das Büchlein lesenswert und die Empfehlungen fast durch die Bank gut. Dass man individuell andere Empfehlungen geben würde, ist klar.


    Gruß
    Lykokorax :wink:

  • So olle Kamellen wie den Jacob Burkhardt muss man Dir ja bestimmt nicht mehr empfehlen. :thumbsup:

    Ja, dazu Burke; die Einführungen von Reclam und Becks habe ich durchgesehen, auch die zwei Bände der Propyläen Kunstgeschichte. Eure Hinweise treffen schon genau ins Schwarze. :jubel:

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Ich suche wirklich gute Bücher zur Renaissance, zu Kunst und Kultur; besonders in Italien ...


    Wenn du dich spezieller für die bildende Kunst interessierst.


    Der Band von Toman hat natürlich schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, ist aber sehr umfassend und auch textlich durchaus empfehlenswert.


    Noch etwas älter, aber bis heute in der Fachliteratur zitierfähig sind die Bände von Panofsky:


    und - etwas spezieller zur Ikonologie


    Hier geht es in erster Linie um die Erschließung einzelner Werke und Künstler, wobei Panofsky auch auf den historischen und geistesgeschichtlichen Zusammenhang eingeht, das bedingt sein ikonologischer Ansatz. Insbesondere zeigt sich Panofsky, anders als manche, die sich mehr als reine Historiker verstehen, als ein ausgezeichneter Beobachter in der Beschreibung der Werke, die er behandelt.


    :wink:

  • :jubel:


    Ersteres brachte heute der Bote; von Panofsky kenne ich nur das Buch zur Gotik bislang. Und die alten Niederländer waren mir bislang immer zu teuer ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • 1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • 1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.



  • 1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Hallo lieber Yorick, ich kenne nur das Buch „Verdi ist der Mozart Wagners" , naja: ein Opernführer im herkömmlichen Sinne ist das nicht, sondern Henscheid pickt hier Floskeln heraus und bläht sie auf mit zumeist lustigen Verzierungen!


    Es heißt dann auch = Ein Opernführer für Versierte und Versehrte =


    Z.B. heißt ein Kapitel „Verdi und die Gemütlichkeit" oder „Seine Nobilität der Landedelmann Don Ottavio" usw. - es lässt sich gut Lesen, aber ist jetzt nicht der große Wurf, nur mal so zur Entspannung!


    Nachdem ich das hatte, haben mich die anderen nicht mehr interessiert!


    LG palestrina

    „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
    Oolong

  • Vielen Dank, lieber teurer Freund! Gespart!

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • 1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • 1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Morgen in: Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell


    Zitat

    Buchtipp: "Die trunkene Fahrt" - Ein Roman um vier Klassikfreaks von Albrecht Selge

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.