Gehörbucht

  • Juten Rosch ins Beethovenjahr:



    *piano*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est.

  • 51-6F5vX-tL._SX300_.jpg


    Aleksandr Solschenizyn

    Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch
    Sprecher: Hans Korte


    Was ist der Mensch für ein Dreckschwein, AS für ein großer Dichter und Hans Korte für ein begnadeter Vorleser ...


  • Friedrich Schiller

    Geschichte des Abfalls der Vereinigten Niederlande von der spanischen Regierung: Hörkassette
    mit

    Thomas Holtzmann

    Rolf Henniger

    Hans Korte

    Thomas Holtzmann

    Rolf Boysen

    Maria Becker

    Friedhelm Ortmann

    WDR 1988


    Allein deshalb muss man immer einen Player mit Kassettendeck behalten trotz aller Neuentwicklungen - diese grandiose Hörbuchproduktion gibt es leider nicht moderner als CD oder Download. Schillers Prosa ist so kraftvoll und männlich schön, das sie an Lessing gemahnt und den betulichen Goethe locker in den Schatten stellt; dazu die Riege der großartigsten Sprecher nach dem Krieg. Wow!!!

  • Da hast Du wohl recht!

    Ich höre gerade den ungekürzten David Copperfield mit ihm. Natürlich hatte ich den schon gelesen und von einer Sprecherin gelesen gehört.

    Aber mit Hans Jochim Schmidt erreicht der Hörgenuss neue delikate Höhen!

    Das Wunderbarste an den Wundern ist, dass sie manchmal wirklich geschehen.


    Gilbert Keith Chesterton