01 - Sinfonien: Gesamteinspielungen - Diskographie

  • Emil Tabakov, Sofia Philharmonic Orchestra, 01/1987 (Sinf. 2) - 10/1993 (Sinf. 6)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Claudio Abbado, diverse Klangkörper, 1977-94


    Cheryl Studer
    Jessye Norman
    Sylvia McNair
    Bryn Terfel
    Anne Sofie von Otter
    Waltraud Meier
    Berliner Philharmoniker
    Wiener Philharmoniker
    Chicago Symphony Orchestra
    Claudio Abbado

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Mahler: Complete Edition (DG)


    Gustav Mahler: Sämtliche Werke (Complete Edition/DGG)


    Symphonien Nr. 1-10; Blumine-Satz (Originaler 2. Satz der Symphonie Nr. 1); Das Lied von der Erde; Das klagende Lied; Des Knaben Wunderhorn; Lieder eines fahrenden Gesellen; Kindertotenlieder; Rückert-Lieder; Lieder & Gesänge aus der Jugendzeit (Klavierversionen & in Orchesterfassungen von Byrns & Berio); 3 Frühe Lieder für Tenor & Klavier; Totenfeier; Klavierquartett Weber / Mahler: Entr'acte aus "Die drei Pintos"


    Brigitte Fassbaender, Francisco Araiza, Anne Sofie von Otter, Christa Ludwig, Thomas Hampson, Arleen Auger, Lucia Popp, Juliane Banse, Ralf Gothoni, Gidon Kremer, Veronika Hagen, Radio-Symphonie-Orchester Berlin, Wiener Philharmoniker, Boston Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, Cleveland Orchestra, Chicago Symphony Orchestra, Russian National Orchestra, Carlo Maria Giulini, Riccardo Chailly, Leonard Bernstein, Pierre Boulez, Rafael Kubelik, Bernard Haitink, Herbert von Karajan, Mikhail Pletnev


    Danke, FS!!! Schöne Rezension mit alternativen Vorschläegen auch von Caliban!


    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Vaclav Neumann, Czech Philharmonic Orchestra, 1976-82


    Gabriela Benackova
    Magdalena Hajossyova
    Thomas Moser
    Czech Philharmonic Orchestra
    Vaclav Neumann

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Mahler: The complete Symphonies (Brilliant)




    Wird ergänzt!!!


    CD 1 Symphony No.1 'Titan' Royal Philharmonic Orchestra, Dirigent: Yuri Simonov
    CD 2 Symphony No.2 'Resurrection' Maria Oran, soprano; Jard van Nes, contralto Residentie Orchestra The Hague, Dirigent: Hans Vonk
    CD 3 Symphony No.3 Part I Norma Procter, contralto London Symphony Orchestra, Dirigent: Jascha Horenstein
    CD 4 Symphony No.3 Part II Norma Procter, contralto London Symphony Orchestra, Dirigent: Jascha Horenstein
    CD 5 Symphony No.4 Alexandra Coku, soprano Netherlands Philharmonic Orchestra, Dirigent: Hartmut Haenchen
    CD 6 Symphony No.5 Gewandhausorchester Leipzig, Dirigent: Vaclav Neumann

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Claudio Abbado, Berliner Philharmoniker, Lucerne Festival Orchestra, 1989-2003


    Renee Fleming
    Anna Larsson
    Cheryl Studer
    Sylvia McNair
    Anne Sofie von Otter
    Bryn Terfel
    Rundfunkchor Berlin
    Berliner Philharmoniker
    Lucerne Festival Orchestra
    Claudio Abbado

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Die DVDs sind hier Sinfonien: DVD gelistet!


    Bernstein Sinfonien: Gesamteinspielungen - Diskographie


    Schwer zu toppen die Dirigentenriege (Maazel, Boulez, Jansons, Haitink, Luisi, Inbal) in Amsterdam


    Abbado in Luzern (es fehlen 8 und 9)


    Chailly in Leipzig (wird fortgesetzt)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Mahler-Edit.-Sämtliche Werke (EMI/ Warner)


    Danke, .·˜· † ø † ·˜·.:!

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Claudio Abbado, diverse Klangkörper, 1977-94

    Um die Verwirrung aufzulösen:


    Nr. 1 - Berliner (1991)
    Nr. 2 - Studer/Meier, Wiener (1994)
    Nr. 3 - Norman, Wiener (1982)
    Nr. 4 - von Stade, Wiener (1978)
    Nr. 5 - Berliner (1993)
    Nr. 6 - Chicago (1980)
    Nr. 7 - Chicago (1984)
    Nr. 8 - Studer/McNair/von Otter/Lang/Seifert/Terfel/Rootering, Berliner (1995)
    Nr. 9 - Wiener (1988)
    Nr. 10 (Adagio) - Wiener (1988)



    jd :wink:

  • Claudio Abbado, Berliner
    Philharmoniker, Lucerne Festival Orchestra, 1989-2003


    Die gefetteten Symphonien sind die gleichen Einspielungen wie in der obigen Box:

    Nr. 1 - Berliner (1991)

    Nr. 2 - Gvazava/Larsson, Lucerne Festival (2004)
    Nr. 3 - Larsson, Berliner (1999)
    Nr. 4 - Fleming, Berliner (2005)
    Nr. 5 - Berliner (1993)
    Nr. 6 - Berliner (2005)
    Nr. 7 - Berliner (2002)
    Nr. 8 - Studer/McNair/von Otter/Lang/Seifert/Terfel/Rootering, Berliner (1995)
    Nr. 9 - Berliner (2002)



    Auch in der Symphonie-Edition (CDs 31-41):



    jd :wink:

  • Vielen Dank, lieber JD! :love: Es ist aber auch eine Unsitte, diese Boxen mit so unterschiedlichen, sich zuweilen doppelnden Einspielungen aus verschiedenen Schaffensperioden und mit verschiedenen Klangkörpern ohne hinreichende Käuferlenkung zusammenzustellen.

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Typische Methoden beim Boxenzusammenstellen: es wird alles recycelt. Wenn es keine zweite Aufnahme gibt, wird eben die einzige zweimal verpackt... *mist*


    Abbado hat wohl nicht mehr Aufnahmen von Mahler-Symphonien hinterlassen - deshalb wirken die Boxen so inhomogen.



    jd :wink:

  • Ganz vergessen


    Anne Schwanewilms, Lioba Braun, Mihoko Fujimura, Mojca Erdmann, Chor der Bamberger Symphoniker, Bamberger Symphoniker, Jonathan Nott, 2003-2012


    Jonathan Nott, Bamberger Symphoniker, 2003-2012









    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Niemand mahnt dieses Versäumnis an!!!


    Yevgeni Svetlanov, Russian State Symphony Orchestra, 1992-1996


    Natalia Gerassimova
    Olga Alexandrova
    Galina Borissova
    Alexei Martynov
    Russian State Symphony Orchestra
    Yevgeni Svetlanov

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Vermutlich, weil ich Svetlanov zwar sehr schätze, aber nicht auf die Idee gekommen wäre, mir ausgerechnet MAHLER von ihm anzuhören...
    Kann jemand etwas zu der Aufnahme sagen?

    Lucius Travinius Potellus
    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

  • Gürzenich-Orchester Köln, Markus Stenz, 2009-2014

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793








  • Ich gehe mal davon aus, dass man 7 und 8 noch angeht ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Symphonien Nr. 1-9; 1.Satz aus der Symphonie Nr. 10; Das Lied von der Erde


    Kathleen Ferrier, Lisa Della Casa, Julius Patzak, Jo Vincent, Frances Yeend, Uta Graf, Martha Lipton, Eugene Conley, Carlos Alexander, George London, Orchester der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker, Concertgebouw Orchestra, BBC SO, Chicago SO, New York PO, SWR SO Baden-Baden, Bruno Walter, Hermann Scherchen, Rafael Kubelik, Otto Klemperer, Adrian Boult, Fritz Reiner, Dimitri Mitropoulos, Hans Rosbaud, Leopold Stokowski


    Amenophis bei jpc:

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Die Einzel-CDs sind größtenteils auch noch erhältlich.

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Sharon Sweet, Elisabeth Norberg-Schulz, Anja Harteros, Juliane Banse, Gerhild Romberger, Vesselina Kasarova, Ning Liang, Bernarda Fink, Ben Heppner, Sergei Leiferkus, Rene Pape, Chor des Bayerischen Rundfunks, Rundfunkchor Berlin, Tölzer Knabenchor, Augsburger Domsingknaben, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons (Nr. 2, 5, 7, 9), Yannick Nezet-Seguin (Nr. 1), Bernard Haitink (Nr. 3 & 4), Daniel Harding (Nr. 6), Colin Davis (Nr. 8)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793