Orchesterstücke opp. 6 und 10: Einspielungen

  • Staatskapelle Dresden, Giuseppe Sinopoli, 1999





    Mein bislang einziger Zugang, den ich nie bereute. Ich hatte überhaupt nie Schwierigkeiten mit Weberns Orchestermusik, liegt es nun an Sinopoli oder Karajan ...

    Seid ihr nicht wie die Weiber, die beständig

    Zurück nur kommen auf ihr erstes Wort,

    Wenn man Vernunft gesprochen stundenlang!

    Friedrich Schiller: Wallensteins Tod II, 3. (Wallenstein)

  • Der Sommerwind gehört auch ganz sicher zu den von mir favorisierten Orchesterwerken Weberns. Neben der oben gezeigten Einspielung Sinopolis, die auch mein Erstkontakt war, schätze ich zudem:



    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
    Michael Gielen


    War ein Tip von Arnulfus.


    Die CD ist derzeit bei (jp)c leider nicht erhältlich.

    Alles sollte sein wie es war - und nicht wie wir es uns wünschen

    (HIPpokrates)