Francesca da Rimini op. 32 (1876): Einspielungen

  • Wikipedia



    Ich lernte diese Sinfonische Dichtung sehr früh hierüber kennen:


    STAATLICHE SINFONIE-ORCHESTER DER UDSSR, JEWGENI SWETLANOW, 1972


    Gestehen muss ich, der ich ja jüngst die Sinfonischen Dichtungen Dvoraks (Sinfonische Dichtungen opp. 107-111 (1896/97) und Sinfonische Dichtungen: Einspielungen (omi)) zu würdigen begann; dass ich mit des Russen Schöpfungen nur wenig anfangen kann, sie sprechen mich nicht an. Emotional nicht, nicht über die Musik und nicht über die "Dichtung" ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Ich überprüfte letzte Woche diese Eindrücke hiermit, einer Scheibe, die ich der Serenade wegen gekauft hatte:


    London Symphony Orchestra, Leopold Stokowski, 1974


    Außer einem hervorragenden Klangbild konnte ich leider nichts im Ohr behalten ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793