Rusalka: Einspielungen (DVD)

  • Yannick Nezet-Seguin (2014)



    Renee Fleming
    Piotr Beczala
    Dolora Zajick
    Emily Magee
    Metropolitan Opera Orchestra
    Yannick Nezet-Seguin

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • 1961 (Ton)/ 1975 (Bild)


    Subrtova, Haken, Machackova, Zidek, National Theatre Prague, Chalabala

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • James Conlon (2002)


    "Aufnahme"
    Live recording from the Opera National de Paris - Opera Bastille 2002


    "Inerpreten"
    Rusalka - Renée Fleming
    Jezibaba - Larissa Diadkova
    The Prince - Sergei Larin
    The Water Spirit - Franz Hawlata
    The Foreign Princess - Eva Urbanova
    The Gamekeeper - Michel Sénéchal


    "Musik"
    Orchestra and Choirs of the Opera national de Paris
    Conductor: James Conlon


    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Elder (1986)



    Eilene Hannan
    John Treleaven
    Phyllis Cannan
    Rodney Macann
    Ann Howard
    Edward Byles
    English National Opera Orchestra
    Elder

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Tomas Hanus (2010)


    Kristine Opolais
    Klaus Florian Vogt
    Nadia Krasteva
    Günther Groissböck
    Bayerisches Staatsorchester
    Tomas Hanus

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Adam Fischer (2012)



    Myrto Papatanasiu
    Pavel Cernoch
    Annalena Persson
    Willard White
    Renee Morloc
    La Monnaie Symphony Orchestra
    Adam Fischer

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Wunderbare, zauberhafte Inszenierung; gibt's das auf DVD? Hier ist leider die Bildqualität nicht so besonders ...



    Rusalka - Natálie Achaladze - Romanová
    Princ - Valentín Prolat
    Vodník - Jiří Sulženko
    Ježibaba - Adriana Hlavsová
    Cizí kněžna - Anda-Louise Bogza
    Hajný - Aleš Šťáva
    Kuchtíčka - Martina Králiková
    Lovec - Richard Haan
    První žínka - Jaroslava Hýlová
    Druhá žínka - Hana Fojtková
    Třetí žínka - Marika Žáková


    Orchestr, sbor a balet Nár. divadla Brno


    Dirigent - Jan Zbavitel
    Choreograf - Rudolf Karhánek
    Sbormistr - Josef Pančík
    Kostýmy - Josef Jelínek
    Scéna - Ladislav Vychodil
    Režie - Václav Věžník

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)