Afanassjew, Waleri Pawlowitsch (*1947): Klavier

  • Wikipedia: Waleri Pawlowitsch Afanassjew


    Einer der ganz großen Verweigerer in Sachen "Werktreue"? Von Gilels ausgebildet, mit Kremer bekannt geworden. Schubert gilt neben Beethoven seine Energie; aber auch Bach und Brahms!


    Valery Afanassiev, Klavier, 1997


    Der 1. Satz von D960 dauert hier 28:25!!!

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )

  • Valery Afanassiev (Klavier), 1985


    In Lockenhaus 1985 legte er noch eine gemäßigtere Fassung von D960 vor, die aber den Wahnsinn 1997 schon andeutete.

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )