Meine aktuelle Wunschliste (2016-2020)

  • Ricercar


    Von den inzwischen sechs Editionen der Reihe Musikgeschichte aus dem Hause Ricercar liebäugle ich ganz besonders mit der letzten und habe daher ein Foto dieser meiner Guten mit Blick auf meinen Geburtstag deutlich sichtbar ausgedruckt; wobei ich mir gar nicht so sicher bin, ob sich das für Spezialisten wie uns, die wir schon Unmengen Einzel-CDs unbekannterer Meister der Zeit haben, überhaupt lohnt.

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Die hätte ich gerne, wenn sie denn 1.) überhaupt und 2.) zu einem akzeptablen Preis verfügbar wäre:



    Scott Ross à l'orgue, Vol. 2


    Es handelt sich um Aufnahmen des Canadischen Rundfunks (aus der Reihe Disques Radio-Canada "Perspective") - wahrscheinlich - aus dem Frühjahr 1989.


    Präludium und Fuge g-Moll, BWV 535
    Fantasie G-Dur, BWV 572
    Johann Sebastian Bach: Partita diverse - sopra: Sei gegrüßet, Jesu gütig, BWV 768
    Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge E-Dur, BWV 566
    Klavier-Übung III - Choralbearbeitungen aus dem dritten Teil "Klavier-Übung"
    - Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit, BWV 669
    - Christe, aller Welt Trost, BWV 670
    - Kyrie, Gott Heiliger Geist, BWV 671
    - Allein Gott in der Höh sei Ehr', BWV 677
    - Fughetta: Allein Gott in der Höh sei Ehr', BWV 677
    - Fughetta: Dies sind die heil'gen zehn Gebot, BWV 679
    - Fughetta: Wir glauben all' an einen Gott, BWV 681
    Sonate Nr. 4 e-Moll, BWV 528
    Toccata und Fuge d-Moll, BWV 538


    Vorerst muß ich damit vorliebnehmen:



    Ferner wäre es wünschenswert, wenn der Canadische Rundfunk die Aufnahmen der beiden Bände des WTC aus April 1980 wiederveröffentlichte.


    Eine interessante Scott Ross-Discographie findet man hier.

  • Currentzis Pathétique (Tschaikowski)
    Currentzis Don Giovanni
    Schoonderwoerds Jupiter und Chorfantasie

    Hat sich ja inzwischen zur Hälfte erledigt:



    Aaaaaaarrrrttthuuuuur! :boese:*wirds*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Im Moment bin ich zu angefrackt ... deswegen - um es nicht hier posten zu müssen - erstmal zwischengeparkt:



    Ludwig van Kannmanniegenughaben (1770-1827)

    Sämtliche Sonaten und Variationen für Violoncello und Clavier


    Matt Haimovitz & Christopher O'Riley

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Langsam könnte es mal die Quartette opp. 59 geben ... (bislang gibt's nur Nr. 3).


    Wo bleibt denn der Rest? Sind die beiden dermaßen unattraktiv?


    :rolleyes:*yorick**opi*


    2020 wäre genau DAS Jahr für die Erlösung ...

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)