Neuerwerbungen (2016-2018) - Hörbücher

  • Die Rubrik hat gefehlt- Klasse, Yorick! :thumbsup: 
    Meine letzte Errungenschaft waren die drei aus der genialen DAV-Reihe-meist ungekürzte Titel Klassiker aber auch viel DDR- Literatur für unter 10€ :




  • Meine letzte Errungenschaft waren die drei aus der genialen DAV-Reihe-meist ungekürzte Titel Klassiker aber auch viel DDR- Literatur für unter 10€ :


    Die Reihe ist wirklich sensationell. Tolle Literatur, großartige Sprecher, Superpreis. Und v.a. platzsparend.


    Meine letzten Erwerbungen daraus:


     
     


  • Mein mit Abstand liebstes Buch von allen auf der Welt bisher geschriebenen; unzählige Male gelesen und mehrfach als Hörbuch gehört. Mal sehen, was diese taugt; denn die Konkurrenz ist schier atemberaubend - Werner Finck und Harry Rowohlt kann man eigentlich nicht übertreffen.

    Valerio: So wollen wir nützliche Mitglieder der menschlichen Gesellschaft werden.

    Leonce: Lieber möchte ich meine Demission als Mensch geben.

    Georg Büchner: Leonce und Lena (3. Sz.)


  • Mein mit Abstand liebstes Buch von allen auf der Welt bisher geschriebenen; unzählige Male gelesen und mehrfach als Hörbuch gehört. Mal sehen, was diese taugt; denn die Konkurrenz ist schier atemberaubend - Werner Finck und Harry Rowohlt kann man eigentlich nicht übertreffen.



    Du hast mich an eine schlimme Fehlstelle in meinem Besitz erinnert: Den Shandy in der Rowohlt -Lesung! Geht ja gar nicht, dass ich den noch nicht habe. Also auf die Pirsch... kaum zu finden und wenn dann nur zum Preis von Oma ihrem klein Häuschen...
    Bis ich in der Bucht einen Unwissenden traf, der nicht wusste, was seine neuwertige Ausgabe wert war und sie mir für 30 Taler lies...

  • Ich glaube zwar, dass Werner Finck noch besser ist als Harry Rowohlt; aber er hat eben nur 7 MCs besprochen; bei Kein & Aber bekommt man wirklich alles.

    Valerio: So wollen wir nützliche Mitglieder der menschlichen Gesellschaft werden.

    Leonce: Lieber möchte ich meine Demission als Mensch geben.

    Georg Büchner: Leonce und Lena (3. Sz.)


  • Zitat

    Diese Sammlung von lyrischen Texten folgt einem Weg, ausgehend vom Zustand der Unschuld über die ersten Begegnungen und Verletzungen, die Sehnsüchte, Ängste, die Liebe - bis hin zu den letzten Gedanken. Mal agressiv, manchmal tröstlich und durchweg von einer geladenen Intensität wird die Komposition der Gedichte lebendig und zu einem Ganzen durch die Art des Vortrags. Die Musik von Haydn über Hindemith und Schönberg bis zu Steve Reich bindet sich in das Konzept ein. "Löwitsch vermittelt durch sein Sprechen einen inneren Kampf, in dem die einsame Kreatur verzweifelt auf der Sinnsuche ist. Ein berauschendes Hörerlebnis, das nicht unberührt lässt." hr2-Hörbuchbestenliste 11/02

    Valerio: So wollen wir nützliche Mitglieder der menschlichen Gesellschaft werden.

    Leonce: Lieber möchte ich meine Demission als Mensch geben.

    Georg Büchner: Leonce und Lena (3. Sz.)