Messe C-Dur op. 86

  • Entstehungszeit: März bis August 1807
    Uraufführung: 13. September 1807 (Eisenstadt)
    Erstdruck: Breitkopf & Härtel (Leipzig 1807)
    Druck gewidmet: Ferdinand Johannes Nepomuk Joseph Fürst Kinsky von Wchinitz und Tettau (1781-1812)


    Besetzung: 4 Solostimmen, Chor & Orchester

    • Solisten: SATB
    • gemischter Chor: SATB
    • Orchester: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken, Streicher

    Text: Ordinarium in lateinischer Sprache



    Sätze:

    • Kyrie
    • Gloria (Qui tollis – Quoniam)
    • Credo
    • Sanctus (Benedictus – Osanna)
    • Agnus Dei (Dona nobis pacem)


    Es war eine Auftragsarbeit für Fürst Nikolaus II. Esterházy von Galantha (1765-1833), der sie zum Namenstag seiner Frau Maria Josepha aufführen ließ.



    Links:
    Werk: Wikipedia
    Noten: imslp



    jd :wink: