Bernius, Frieder (*1947)

  • offenbaren erneut die Diskrepanz, dass sie in den Medien wie Rondo oder FornoForum sehr gelobt werden; von unabhängigeren Fachleuten aber sehr kritisch gesehen werden wegen des Klangideals, der Chorbehandlung und einer zuweilen sterilen Schönheitsideologie.

    Ganz ehrlich, lieber Yorique, kennst Du diese Aufnahmen (Paulus/Elias/Christus-Frag.) gut genug?


    :-|

  • Elias und Paulus schon. Ehrlich. Ganz ehrlich. *yes*

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Als unabhängiger Laie finde ich die Bernius- Einspielungen absolut gelungen! Und wenn unabhängige Experten stets aufjaulen, wenn etwas gekonnt SCHÖN klingt, bin ich eh raus.

    Wenn es mir gefällt, ist es gut- damit will ich niemanden bekehren, lasse mir meinen Geschmack aber auch nicht schlechtreden!

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach