Jetzt im Ohr (2018)

  • CD 4


    Max Reger

    Das gesamte Klavierwerk


    10 Kompositionen op. 79a

    Silhouetten - Sieben Stücke für Klavier op. 53

    Blätter und Blüten - Zwölf Klavierstücke o. op.


    Markus Becker (Klavier)

    1995-2000

    Letzte Nacht ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 5


    Johann Sebastian Bach

    Cembalokonzert BWV 1054 & 1052

    Präludium & Fuge BWV 892 & 880

    Tripelkonzert BWV 1044

    Le Concert Francais

    D: Pierre Hantai


    Wow, das sind insgesamt nur acht Musiker - mit Solisten. Und dennoch ist alles vorhanden, was die Werke benötigen. Ich bin begeistert... :thumbup:

  • CD 65



    Johann Sebastian Bach

    Kantaten (Leusink): BWV 75, 76, 77


    BWV 75: Die Elenden sollen essen

    BWV 76: Die Himmel erzählen die Ehre Gottes

    BWV 77: Du sollt Gott, deinen Herren, lieben

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 10


    Gustav Mahler
    9. Sinfonie

    Wiener Sinfoniker
    Hermann Scherchen

    1950 (live)


    Auch hier

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 2


    Joseph Haydn

    Sämtliche Streichquartette (auf historischen Instrumenten)


    Streichquartett Nr. 20 Es-Dur Op. 9 Nr. 2 Hob. Iii:20

    Streichquartett Nr. 23 B-Dur Op. 9 Nr. 5 Hob. Iii:23

    Streichquartett Nr. 24 A-Dur Op. 9 Nr. 6 Hob. Iii:24


    Festetics Quartet
    1993-2006


    Mein Gott, ist das schön ... :love:

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Von den Burschen habe ich ja noch nie gehört ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 2


    Johann Sebastian Bach

    Drittes Brandenburgisches Konzert G-Dur, BWV 1048

    Doppelkonzert für zwei Violinen d-Moll BWV 1043

    Orchester-Suite Nr. 1 C-Dur BWV 1066

    Konzert c-Moll für Violine und Oboe BWV 1060


    Café Zimmermann

    Juni 2003

    at l'Arsenal de Metz

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Von den Burschen habe ich ja noch nie gehört ...

    Bach ist recht bekannt...;)

    DEN, nicht DEM ... *brav*

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Aber ob das historisch korrekt ist, lieber Max? :) Ich bin ja auch ein großer Fan dieser Art Einspielungen; aber es gibt natürlich so viele exorbitant gute Aufnahmen des Elias, vor allem inzwischen auch in opi, dass man sich recht gut über historisch informiert ein Hörbild einfangen kann.


    Elias op. 70: Einspielungen (omi)

    Elias op. 70: Einspielungen (opi)

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • DEN, nicht DEM ...

    :D


    Pierre Hantai ist mir schon ein Begriff, auch sein Bruder, der Flötist Marc Hantai; die haben schon Einiges veröffentlicht (Auvidis, Opus111 - heute alles Naive). Im Ensemble sitzen u.a. Francais Fernandez, Luis Ottavio Santos und Ryo Terakado an den Violinen und Hidemi Suzuki (der kleine Bruder von Masaaki) am Violoncello. Die Violinisten tauchen gelegentlich in den Brillant-Aufnahmen zur Mozart-Box auf, und Suzuki spielt halt viel mit seinem Bruder zusammen.

  • *yepp**yepp**yepp*


    Wissen ist Macht .... nichts wissen macht nichts ... 8-)

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 3


    Johann Sebastian Bach

    Triosonate BWV 529, 525 & 530

    Sinfonia (Ausschnitte aus BWV 76 & 528)

    Pedal-Exercitium BWV 598

    Suite BWV 1008

    Le Concert Francais


    Hier sind Transkriptionen für die Besetzung Flöte, Violine & bc eingespielt worden, die die vier Musiker selber angefertigt haben.

  • CD 2



    Felix Mendelssohn Bartholdy

    Violinkonzert e-Moll op. 64, MWV O 14 (1838/1844)


    Georg Kulenkampff, Violine

    Berliner Philharmoniker

    Hans Schmidt-Isserstedt

    1935



    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Johann Sebastian Bach

    Messe h-moll BWV 232


    Dorothee Mields

    Hana Blazikova

    Thomas Hobbs

    Peter Kooij


    Collegium Vocale Gent

    Philippe Herreweghe

    2011

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Domenico Scarlatti

    Orgelsonaten

    Andrea Marcon


    Wie? Domenico Scarlatti und Orgelsonaten? Ja, warum nicht? Seine berühmten 555 Stücke fürs Cembalo müssen nicht ausschließlich für den Eierschneider entstanden sein, zumal einige Werke eindeutig mit Registrierungsangaben erhalten sind. Marcon hat zwanzig Sonaten ausgewählt, die sich fürs Spielen auf der Orgel eignen. Das Instrument ist ein originaler Callido von 1778/79 (S. Nicoló, Treviso), mit recht bemerkenswertem Klang.

  • Seine berühmten 555 Stücke fürs Cembalo müssen nicht ausschließlich für den Eierschneider entstanden sein,


    *lol**lol**lol*

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 7


    Ludwig van Beethoven

    Streichquartett Nr. 12 op 127 Es-Dur von 1824

    Gewandhaus-Quartett

    1996-2003

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 4


    Ludwig van Beethoven

    Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61


    Georg Kulenkampff, Violine

    Berliner Philharmoniker

    Hans Schmidt-Isserstedt

    1936

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 6


    Richard Wagner

    Siegfried-Idyll (WWV 103) für Kammerorchester (1870)


    Dennis Brain, Horn

    Philharmonia Orchestra

    Guido Cantelli

    16. Oktober 1951


    Pjotr Iljitsch Tschaikowski

    6. Sinfonie h-Moll op. 74 „Pathétique“ (1893)

    Philharmonia Orchestra

    Guido Cantelli

    22.-25. & 28. Oktober 1952

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.