Jetzt im Ohr (2018)



  • CD 30


    Luigi Boccherini - Luigi Boccherini-Edition
    String Quartet in F, G. 248, Op. 64 No. 1

    String Quartet in D, G. 177, Op. 15 No. 1

    String Quartet in G Minor, G. 194, Op. 24 No. 6

    String Quartet in A, G. 213, Op. 39


    Petersen Quartett

    November & Dezember 1991

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Albert Lortzing

    Der Wildschütz

    Anneliese Rothenberger

    Hermann Prey

    Fritz Wunderlich


    Bayerisches Staatsopernorchester

    Robert Heger

    1963

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Ludwig van Beethoven

    Sämtliche Werke für Violine & Klavier Vol.1


    Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 A-Dur op. 47 "Kreutzer-Sonate"
    Sonate für Violine und Klavier Nr. 10 G-Dur op. 96


    Hiro Kurosaki (Violine)

    Linda Nicholson (Fortepiano)

    2008


    Letzte Nacht ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 66


    Johann Sebastian Bach

    Kantaten (Leusink): BWV 78, 79, 80, 81


    BWV 78: Jesu, der du meine Seele
    BWV 79: Gott der Herr ist Sonn und Schild
    BWV 80: Ein feste Burg ist unser Gott
    BWV 81: Jesus schläft, was soll ich hoffen?

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • 41yy74FxxcL.jpg


    Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow

    Sinfonie Nr. 1 es-Moll op. 1 (1861–65/1884)


    Philharmonia Orchestra

    Yondani Butt

    1997 (London)


    Sinfonien 1-3: Einspielungen (omi)

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 3



    Joseph Haydn

    Sämtliche Streichquartette (auf historischen Instrumenten)

    Streichquartett Nr. 26 F-Dur Op. 17 Nr. 2 Hob. Iii:26

    Streichquartett Nr. 25 E-Dur Op. 17 Nr. 1 Hob. Iii:25
    Streichquartett Nr. 30 D-Dur Op. 17 Nr. 6 Hob. Iii:30


    Festetics Quartet
    1993-2006


    Mein Gott, ist das schön ... :love:

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 7


    Ludwig van Beethoven

    Streichquartett Nr. 14 op 131 cis-Moll von 1826


    Gewandhaus-Quartett

    1996-2003

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 3


    Johann Sebastian Bach

    Viertes Brandenburgisches Konzert, BWV 1049

    Konzert E-Dur für Oboe d'amore in D-Dur BWV 1053

    Orchester-Suite Nr. 2 h-Moll BWV 1067

    Café Zimmermann

    Februar und August 2004

    at l'Arsenal de Metz

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Johann Sebastian Bach

    Messe h-moll BWV 232


    Cantus Cölln

    Konrad Junghänel

    2003

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 1


    Henry Purcell

    Sämtliche Kammermusik


    Sonate Nr. 5 g-moll Z 790

    Sonate Nr. 2 B-Dur Z 791
    Sonate Nr. 3 d-moll Z 792
    Sonate Nr. 4 F-Dur Z 793
    Sonate Nr. 5 a-moll Z 794
    Sonate Nr. 6 C-Dur Z 795
    Sonate Nr. 7 e-moll Z 796
    Sonate Nr. 8 G-Dur Z 797
    Sonate Nr. 9 c-moll Z 798
    Sonate Nr. 10 A-Dur Z 799

    Sonate Nr. 11 f-moll Z 800
    Sonate Nr. 12 D-Dur Z 801


    Pieter-Jan Belder

    Musica Amphion

    Pieter-Jan Belder

    2006-2007


    Ein Ohrenschmaus für sensible Gemüter wie Yorick-Bärchen ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 5


    Alexander Konstantinowitsch Glasunow

    Violinkonzert a-Moll op. 82 (1904)

    Georg Kulenkampff, Violine

    Swedish Radio Symphony Orchestra,

    Tor Mann

    1948

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • CD 7


    Claude Debussy

    Prélude à l’après-midi d’un faune (1892–94)

    Nocturnes (1897–99): Nuages – Fêtes

    La Mer (1903–05): De l’aube à midi sur la mer – Jeux de vagues – Dialogue du vent et de la mer

    Le Martyre de Saint Sébastien, Bühnenmusik zu einem Mysterium in fünf Akten mit Text von Gabriele D’Annunzio (1911)

    Maurice Ravel

    Pavane pour une infante défunte (1899; Orchesterfassung 1910)


    Philharmonia Orchestra

    Guido Cantelli

    1952, 1954, 1955

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Richard Wagner

    Die Walküre


    Birgit Nilsson

    Gladys Kuchta

    Jon Vickers

    Otto Edelmann

    Irene Dalis


    Metropolitan Opera Orchestra

    Erich Leinsdorf

    1961


    In Auszügen ...

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.


  • Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow

    Sinfonie Nr. 1 es-Moll op. 1 (1861–65/1884)


    Gothenburg Symphony Orchestra

    Neeme Järvi

    1987

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.

  • Etwas von Mendelssohn, op. 65 Nr. 2, mit Heinrich Gurtner aus Bern (Münster), Kuhn (Stand: 1965, aktuell 1999, IV/71); Einzelheiten zur Veränderung der Disposition, hier, rec. 09/1977



    Kreative, hochspannende Aufnahme (tolle 8'-Mischungen im Grave -1-/Allegro -2-, zum Teil auch im vollen Werk, alles andere als anämisch, sehr sangliches Adagio -1/2-, das diese Bezeichnung unter Gurtners Händen und Füßen auch verdient, untermalt vermutlich von einer Rohrflöte, 8', knackige und in Anbetracht eines ausgeprägten Hallanteils, sehr transparent hörbare Fuge -3-) am geeigneten Instrument (Standardbegleitheft, 14 Seiten - kurze Werkbeschreibungen, Dispo und Beschreibung der Orgel, leider keine Registrierungen, die ja gerade bei Mendelssohn, wenn auch aus guten Gründen nicht vorgeschrieben, durchaus nicht unwichtig sind).


  • Ludwig van Beethoven

    8. Sinfonie


    Berliner Philharmoniker

    Andre Cluytens

    1958-1960


    Der oft als Geheimtipp gehandelte Dirigent mit einer hochdramatischen, leidenschaftlichen, ja schwer genialischen, erzenen Deutung; die überhaupt nichts mit der Klassizität und Leichtigkeit der neueren opi-Lesarten gemein hat, aber nach anfänglichem Widerwillen dennoch in Bann zieht.


    P.S. Ein Witz, dass man die Aufführungsdaten der einzelnen Sinfonien im Booklet verschweigt oder hat man alle über Jahre zusammengestückelt?.

    1. Das Beste, was der Mensch je erfunden hat, war Gott.

    2. Traurigkeit macht dich zum Gefangenen Gottes.

    3. Das Ende der Liebe ist verbunden mit dem Ende des Glaubens an die Seele.

    4. Wenn jemand Bach etwas schuldet, dann Gott.

    5. Jesus übt Rache an uns, weil er nicht auf einer Couch gestorben ist.

    6. Sterben ist eine Kunst wie jede andere.