Happy new ear: Neuerwerbungen (2018)

  • Gestern in der Post:



    Die Symphonien von Ralph Vaughan Williams hatte ich bis auf die 4. gar nicht besessen.

    Ich hoffe, du hast dich hiervon inspirieren lassen: Sinfonien 1-9: Gesamteinspielungen :)

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Es gibt keine Infos über die Einspielungen zu lesen - also mußte ich woanders danach suchen. Die beleidigte Leberwurst ist fehl am Platz.

    Du findest dort alle marktgängigen Aufnahmen, immer bei beiden Anbietern mit Preisvergleich; mit Hörschnipseln, den eventuell vorhandenen Rezensionen. Diesen Überblick bieten weder Amazon noch jpc immer auf den ersten Klick. Aber das soll jeder halten, wie er will. Ich bin also nicht beleidigt, werde aber künftig wohl lieber wieder meine privaten Archive anlegen als jahrelang Arbeit, Energie und Zeit in Threads zu investieren, die niemand braucht, zumal bei jeder technischen Umstellung so viele Informationen verlorengehen. Das digitale, virtuelle Zeitalter ist informationstechnisch das verlustreichste; das ich kenne; dafür gibt im analogen Bereich keine Entsprechung .

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Infos über die Einspielungen habe ich auch nicht bei Amazon/jpc gefunden. Hörschnipsel & Preisvergleiche laufen sowieso über beide Schienen (Verlinkungen und Suche), da gehe ich das Angebot sehr umfassend durch (zumindest in diesem Fall).


    Doch was jetzt dein Problem sein soll (angesichts dessen, daß die Threads zu RVW in E halt nicht sehr umfangreich und ergiebig sind), das soll verstehen, wer will. Ich brauchte zwei Minuten, um beide Threads durchzusehen, dann war das Potenzial erschöpft. Dann suche ich eben woanders, was ja nicht das erste Mal ist, daß sowas geschieht. Ich sehe auch nicht wirklich, warum E gerade der Mittelpunkt zu RVW-Symphonien sein soll - hier gibt es doch keine Spezialisten zu diesem Komponisten...*hä*

  • Ich habe kein Problem. :* Ich schleppe nur zum gefühlten hundertsten Mal Bücher- und CD-Kisten durchs Haus die Treppen hoch ... 8-)

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Das kann ich dir sagen. *yes* Ich wachse selten über mich hinaus, eigentlich nur, wenn es um Bücher, CDs und Frauen geht. Eins davon ist aber inzwischen zu anstrengend. 8-)

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Ich schleppe nur zum gefühlten hundertsten Mal Bücher- und CD-Kisten durchs Haus die Treppen hoch ...

    Dann gehörst du also der international operierenden CD-Schlepperbande an... *flirt*

    *lol**yepp*

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Ich habe sie noch nicht in Gänze gehört; zudem weiß ich prtaktisch nichts über das Orgelwerk FMBs, als dass ich dazu was sagen könnte. Aber du weißt ja schon, dass mir im Gegensatz zu dir der Klang behagt, er hat sowas Sägendes, Böses aus der Retorte ...

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)