Quinque Lamentationes: Einspielungen


  • (P) 1998 Capriccio 10 766 [28:26]
    rec. 08.-09. März 1997 (Konzertsaal der Fachakademie für Kirchenmusik, Regensburg)


    CantArte Regensburg
    D: Hubert Velten


    Naninos Vertonung der Klagelieder umfaßt insgesamt nur fünf Stücke:

    • Feria V - Lectio prima [Klgl 1, 1-2]
    • Feria VI - Lectio prima [Klgl 2, 8-9]
    • Sabbato sancto - Lectio prima [Klgl 3, 22-24]
    • Sabbato sancto - Lectio secunda [Klgl 4, 1-2]
    • Sabbato sancto - Lectio tertia [Klgl 5, 1-4]

    Bei Nanino scheint es normal zu sein, daß es von seinen Werken entweder gar keine Aufnahmen oder nur eine gibt; hier liegt Letzteres vor. Das Ensemble ist rein männlich besetzt, singt klangschön und intoniert rein. Die traurige Grundstimmung wird durch tiefe Lagen und ein würdiges Tempo ermöglicht, ohne daß die Dynamik darunter leidet. Ein wunderbares Werk in einer sehr guten Einspielung. Toll... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: