Jetzt im Ohr - Rock & Pop

  • Och, ich denke, ich befinde mich in guter Gesellschaft, denn schließlich wurden diverse Symposien zu solchen und ähnlichen Fragen veranstaltet. Allerdings wurde die Thematik, das muss ich zugeben, eher im Hinblick auf eine differenzierte juristische (Strafrecht/Verfassungsrecht/Kollision von Grundrechten und dergleichen) Einordnung erörtert.

  • Du bist also der Meinung, so etwas darf in unserer Gesellschaft existieren?

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793