Quatuor Mosaïques (opi)

  • Wikipedia: Quatuor Mosaïques


    Dieses Streichquartettensemble ist für mich inzwischen zum wichtigsten überhaupt geworden, weil es mir zusammen mit den Festetics das klassische und romantische Kern-Repertoire erschließt; zuweilen eröffnet es mir zu manchen Werken überhaupt erst den Zugang, der mir bislang verwehrt blieb.


    Zum Kennenlernen:



    Haydn: Streichquartette Nr. 81-83 (opp. 77 & 103)
    +Mozart: Streichquartette Nr. 18 & 19
    +Beethoven: Streichquartette Nr. 1 & 4
    +Schubert: Streichquartette Nr. 9 & 13
    +Mendelssohn: Streichquartette Nr. 1 & 2 (opp. 12 & 13)


    Quatuor Mosaiques

    1989-2005

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)



  • Ludwig van Beethoven

    Streichquartette Nr.12-16 +Große Fuge op. 133 für Streichquartett


    CD 1

    Streichquartett Nr. 12 op 127 Es-Dur von 1824

    Streichquartett Nr. 14 op 131 cis-Moll von 1826


    CD 2

    Streichquartett Nr. 13 op 130 B-Dur von 1826

    Große Fuge op. 133 B-Dur von 1824


    CD 3

    Streichquartett Nr. 15 op 132 a-Moll von 1825

    Streichquartett Nr. 16 op. 135 F-Dur von 1826


    Quatuor Mosaiques

    2016

    08 - Die späten Streichquartette: Einspielungen (opi)



    Eine Pioniertat sondergleichen sind natürlich die späten Streichquartette Beethovens und es bleibt zu hoffen, dass die früheren noch folgen werden.

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)

  • Einzelausgaben:




    Wolfgang Amadeus Mozart

    Streichquartett G-Dur KV 387 (1782) 1. Haydn-Quartett (14.)

    Streichquartett d-moll KV 421 (1783) 2. Haydn-Quartett (15.)


    Quatuor Mosaïques

    1990-1993



    Wolfgang Amadeus Mozart

    Streichquartett „Jagd-Quartett“ B-dur KV 458 (1783) 4. Haydn-Quartett (17.)

    Streichquartett Es-dur KV 428 (1783) 3. Haydn-Quartett (16.)


    Quatuor Mosaïques

    1990-1993




    Wolfgang Amadeus Mozart

    Streichquartett C- Dur „Dissonanzen-Quartett“ KV 465 (1783) 6. Haydn-Quartett (19.)

    Streichquartett A-dur KV 464 (1785) 5. Haydn-Quartett (18.)


    Quatuor Mosaïques

    1990-1993



    Wolfgang Amadeus Mozart


    Streichquartett B-Dur KV 589 (1790) 2. Preußisches Quartett (22.)
    Streichquartett D-Dur „Hoffmeister-Quartett“ KV 499 (1786) (20.)


    Quatuor Mosaïques

    1990-1993




    Wolfgang Amadeus Mozart

    Streichquartett D-Dur KV 575 (1789) 1. Preußisches Quartett (21.)
    Streichquartett F-Dur KV 590 (1790) 3. Preußisches Quartett (23.)

    Quatuor Mosaïques

    1990-1993



    Sammelausgaben:


    51P0IYC%2B18L.jpg


    Auch bei Mozart sind es bislang die mittleren und späten Streichquartette, deren man sich in unnachahmlicher Weise annahm, dass ich alle omi-Einspielungen, von denen ich einige habe; nunmehr wieder verräußern kann. Ich fürchte nur, dass leider die frühen und ganz frühen wieder auf der Strecke bleiben.

    "Wir Asketen hingegen kaufen nie mehr Musik als man bei Tag und Nacht-Beschallung in 50 Jahren hören könnte und nie mehr Bücher als man bei einer mittleren Lebenserwartung von 287 Jahren lesen wird..." (Oolong)