Im Sommerwind, Idyll für großes Orchester nach einem Gedicht von Bruno Wille (1904): Einspielungen


  • Anton Webern

    Im Sommerwind, Idyll für großes Orchester nach einem Gedicht von Bruno Wille (1904)


    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg

    Francois-Xavier Roth

    2011


    Kann jemand zu dieser Aufnahme etwas Substanzielles sagen?

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Einige wichtige Aufnahmen wurden hier schon erwähnt: Orchesterstücke opp. 6 und 10: Einspielungen

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793