Jetzt im Ohr (2019)

  • was für ein abgefahrener Kram:



    J.B.Hochreithner: Requiem (1712 / 17) +Missa Lubilus sacer (1731)

    Ars Antiqua Austria, Gunar Letzbor


    Zitat

    Die barocke katholische Kirchenmusik ist nicht sprachlich gedacht wie die protestantische, in der das Wort im Mittelpunkt steht und die Musik also so etwas wie eine musikalische Predigt ist. Sie entwirft ein barockes Welttheater mit musikalischen Klangbildern, die Gefühle und Assoziationen beim Hörer wecken sollen. In diesem Zusammenhang schreckte Joseph Balthasar Hochreither (1669-1731), der im Stift Lam-bach und später am Salzburger Dom wirkte, auch vor krassen Mitteln nicht zurück: So soll der Bassist im Requiem 'das Tuba mirum, item das Lacrymosa (...) aus einem Rödtrohr' singen. Gunar Letzbor setzt diese Anweisung bei seiner Einspielung natürlich um und erreicht (in Ermangelung eines Rödtrohrs ) mit dem Regenrohr seiner Gartenlaube ein vergleichbare Wirkung. Typische Trauertopoi der Zeit, z.B. gedämpfte Pauken und Trompeten, ergänzen die Wirkung seines hier erstmals eingespielten Requiems.

  • Einzelbetrachtung in Dauerschleife - Bach / Trio Es-Dur, Adagio / Reichert:


  • Ich hieraus:

    CD 5


    Franz Liszt: Franz Liszt - The Sound of Weimar Vol.5

    Prometheus; Festklänge; Hamlet; Von der Wiege bis zum Grabe


    Wiener Akademie (auf Originalinstrumenten des 19. Jahrhunderts)

    Martin Haselböck

    2011

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

  • Da haste noch eine recht ausführliche Darstellung zu Bachs BWV 540 / 1 von Sebastian Küchler-Blessing:



  • CD 1



    Louis Theodore Gouvy

    Sämtliche Symphonien (Nr.1-6)


    Sinfonie Nr. 1 Es-Dur op. 9

    1 1. Allegro maestoso
    2 2. Scherzo: Allegro
    3 3. Andante con moto
    4 4. Finale: Allegro con brio


    Sinfonie Nr. 2 F-Dur op. 12

    5 1. Introduction: Allegro
    6 2. Scherzo: Allegro assai
    7 3. Andante con moto
    8 4. Finale: Allegro con fuoco


    Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

    Jacques Mercier

    2007-2010

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha



  • Hieraus:

    CD 1


    Wilhelm Peterson-Berger
    Complete Symphonies & Orchestral Works


    Sinfonie Nr. 1, „Baneret“, B-dur, 1889–1890
    „I Somras“ (Im letzten Sommer), Suite - Orchesterversion


    Ulf Wallin

    Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken

    Norrköping Symphony Orchestra

    Michail Jurowski

    1997


    Letzte Nacht I ...

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

  • 51HBfPLXPQL.jpg


    Johann Sebastian Bach

    Das Wohltemperierte Klavier 1: Nr. 1-13


    Joao Carlos Martins, Klavier

    1980/81 (Pomona College, Claremont, California, USA)


    Letzte Nacht III ...

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

  • CD 5



    Antonio Vivaldi: The Complete Sacred Music

    JUDITHA TRIUMPHANS devicta Holofernes barbarie RV644

    Pars altera

    JudithaANN MURRAY mezzo-soprano

    VagausMARIA CRISTINA KIEHR soprano

    HolofernesSUSAN BICKLEY mezzo-soprano

    AbraSARAH CONNOLLY mezzo-soprano

    OziasJEAN RIGBY mezzo-soprano


    CHOIR OF THE KING’S CONSORTTHE KING’S CONSORT

    ROBERT KING conductor


    Recorded in St Jude-on-the-Hill, Hampstead Garden Suburb,London, on 8–14 October 1997


    Der absolute Wahnsinn!!!

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

  • Johann Sebastian Bach

    Das Wohltemperierte Klavier 1: Nr. 1-13

    Joao Carlos Martins, Klavier

    1980/81 (Pomona College, Claremont, California, USA)

    Huch, da isser ja wieder. Vermute ich richtig, dass Du jetzt alle CDs des WTC beisammen hat? Es gab da wohl, wenn ich mich richtig erinne, eine oder gar mehrere unvollständige Lieferung(-en).


  • Kurt Weill: Songs - Wanted


    Surabaya Johnny; Youkali; Der Abschiedsbrief; Berlin im Licht; Das Lied von den braunen Inseln; Zuhälterballade; Die Seeräuber-Jenny; Barbarasong; Je ne t'aime pas; Denn wie man sich bettet, so liegt man; Alabama Song; Buddy on the Nightshift; I'm a stranger here myself; Kanonensong; Dir Moritat von Mackie Messer


    Dagmar Peckova

    Jiri Hajek

    Epoque Quartet

    Epoque Orchestra

    Miroslav Hloucal Jazz Band

    Jan Kucera
    2016

    "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

  • Weill, *hmmm*, könnte ich auch mal wieder auflegen - hier daher diese Aufnahme aus 01/1958:



    Kurt Weill, Die Dreigroschenoper


    Lotte Lenya, Wolfgang Neuss, Trude Hesterberg, Wolfgang Grunert, Johanna von Koczian u.a., SFB Orchester, Wilhelm Brückner-Rüggeberg