Jetzt im Ohr (2019)

  • (Kirchen sind auf dem Cover hinten aufgeführt)

    ... was Dich nicht davon abhalten sollte, einen Link zu der jeweiligen Dispo einzustellen - natürlich nur, wenn Dir das nicht zu beschwerlich ist.

    Ich habe ja noch nicht mal einen Link gefunden, wo man die Orgeln rauskopieren könnte. Ich müsste alles erst abschreiben ... 8-)

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • Stimmt nicht, aber alles kann ich mir nun auch nicht merken. Ich bin ja kein Orgelkoliker wie du ... :wink:

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • *beiss**beiss**beiss*


    Danke, mein Spatz ... :jubel::love:

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • CD 1


    Hieraus:

    CD 6



    Gaspard le Roux


    Suite für Cembalo D-Dur (d-moll)
    Suite für Cembalo A-Dur (a-moll)
    Suite für Cembalo F-Dur
    Alllemande für Cembalo


    Pieter-Jan Belder (Cembalo: Titus Crijnen, Sabinan, 2014, nach Ruckers 1624)

    Februar 2015 (Chapel of the Capuchin Monastry)


    Letzte Nacht I ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • CD 1


    Guillaume de Machau

    Messe de Nostre Dame


    Brigitte Lesne

    Andreas Scholl

    Gerd Türk


    Ensemble Gilles Binchois

    Dominique Vellard

    1990-94

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • CD 2


    500 Jahre Orgelmusik


    Rossi, M: Toccate & Corenti 39:11 Riccardo Castagnetti (organ)

    Toccate e correnti: Corrente No. 1 1:05

    Toccate e correnti: Toccata No. 2 5:35

    Toccate e correnti: Toccata No. 3 5:55

    Toccate e correnti: Corrente No. 3 1:26

    Toccate e correnti: Corrente No. 5 1:06

    Toccate e correnti: Corrente No. 6 1:40

    Toccate e correnti: Toccata No. 7 5:38

    Toccate e correnti: Corrente No. 9 2:50

    Toccate e correnti: Toccata No. 10 7:58

    Toccate e correnti: Toccata No. 4 5:5

    Merula: Toccata del secondo tono 4:15 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Canzona quinta 4:54 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Canzona quarta 3:44 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Capriccio 3:22 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Intonazione cromatica del quarto tono 3:52 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Toccata & Genus Cromaticum del primo tono 5:36 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Canzona prima 2:45 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Canzone seconda 4:32 Enrico Viccardi (organ)

    Merula: Intonazione Cromatica del 9 Tono 3:56 Enrico Viccardi (organ)


    2014-2015

    (Kirchen sind auf dem Cover hinten aufgeführt)


    Für mich wird diese Box ähnlich der zur französischen Cembalomusik eine wichtige Bildungsreise werden: Ich kenne zwar Bach und einige nord-wie süddeutsche Orgelmeister, die europäische Dimension aber war mir bislang verschlossen. Dabei zeigt sich, dass jenes kontemplative Element, das mir doch schon häufiger fehlte, bei den Welschen etwa zu finden ist.

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • Die Rock ’n’ Roller unter den omi-Playern ... :jubel:

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • Ich hieraus:



    Anton Bruckner

    8. Sinfonie c-moll (WAB 108)


    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

    Heinz Rögner

    Mai 1985


    WAB 108 - Sinfonie Nr. 8 c-moll: Einspielungen (omi)

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • Gustav Mahler

    1. Sinfonie


    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg

    Francois-Xavier Roth

    2011


    Gefällt mir deutlich besser als Jetzt im Ohr (2019) ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • 919ZC4wlTEL._SL300_.jpg


    Ich hieraus:
    612Yeffg3HL._SS300.jpg

    Anton Bruckner

    8. Sinfonie c-moll (WAB 108)


    Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester

    Otto Klemperer

    7. Juni 1957


    Ganz stark ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • Robert Schumann


    Streichquartett op. 41, Nr. 1 a-moll (1842)

    Streichquartett op. 41, Nr. 2 F-Dur (1842)

    Streichquartett op. 41, Nr. 3 A-Dur (1842)


    Quatuor Terpsycordes

    2004


    Letzte Nacht I ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • CD 2


    Hieraus:

    CD 7



    Gaspard le Roux

    Suite für Cembalo fis-moll

    Suite für Cembalo g-moll

    Suite für Cembalo A-Dur (a-moll)


    Pieter-Jan Belder (Cembalo: Titus Crijnen, Sabinan, 2014, nach Ruckers 1624)

    Februar 2015 (Chapel of the Capuchin Monastry)


    Letzte Nacht II ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • CD 2


    Guillaume de Machaut


    Le judgement du Roi de Navarre (Auszug)
    Le Remède de Fortune (Auszug)
    La Loange des Dames (Auszug)
    Le Livre du Voir-Dit (Auszug)
    Le Livre du Voir-Dit (Auszug)
    Le Livre du Voir-Dit (Auszug)


    Brigitte Lesne

    Andreas Scholl

    Gerd Türk


    Ensemble Gilles Binchois

    Dominique Vellard

    1990-94


    Man kriegt ja einen Herzinfarkt, wenn man allein in der Wohnung beim Rasieren plötzlich jemanden hört, der vernehmlich spricht, als stünde er hinter dir ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • Antonio Lotti

    Vesperpsalmen: Dixit Dominus; Laudate pueri; Credidi; Laudate Dominum


    Barbara Christina Steude

    Annekathrin Laabs

    David Erler

    Tobias Berndt


    Sächsisches Vocalensemble

    Batzdorfer Hofkapelle

    Matthias Jung

    2005


    Antonio Lotti, nicht zu verwechseln mit Helmut Lotti, komponiert geistliche Musik, die zu schön ist, um wahr zu sein ... ach was, scheiß auf Veritas, es lebe die pulchritudo ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)