Jetzt im Ohr (2019)

  • 213YS4RJA0L.jpg


    Deutsche Barock Kantaten (I): F. Tunder, D. Buxtegude, H. Schütz, J.P. Krieger, C. Bernhard, J. R. Ahle, Leopoldus I.


    1 Franz Tunder: Salve Mi Jesu

    2 Dietrich Buxtehude: Wenn Ich, Herr Jesu, Habe Dich

    3 Dietrich Buxtehude: Jesu, Meine Freud Und Lust

    4 Heinrich Schutz: Erbarm Dich Mein, O Herre Gott

    5 Christoph Bernhard: Was Betrübst Du Dich, Meine Seele

    6 Johann Philipp Krieger: O Jesu, Du Mein Leben

    7 Johann Rudolf Ahle: Jesu Dulcis Memoria

    8 Johann Rudolf Ahle: Gehe Aus Auf Die Landstrassen

    9 Leopoldus I: Regina Coeli

    Henri Ledroit

    Ricercar Consort
    9., 10. und 11. Oktober 1985
    (Église Saint-Apollinaire, Bolland)


  • Stimmwerck - Deutsche Kirchenlieder


    Mir nach, spricht Christus, unser Held; Hebt ewer heupt ihr pforten all; O Lamm Gottes, unschuldig; Christe, du Lamm Gottes (2 Versionen);O Haupt voll Blut und Wunden; Christ ist erstanden (2 Versionen); Gelobt sei Gott im höchsten Thron; Komm, Heiliger Geist, Herre Gott; Allein Gott in der Höh sei Ehr; Mit Ernst, o Menschenkinder; Wachet auf, ruft uns die Stimme; Es kommt ein Schiff geladen; Wie schön leuchtet der Morgenstern; Ich steh an deiner Krippen hier; Wohl denen, die da leben; Mein Hirt ist Gott der Herr; Christus, der ist mein Leben; Mitten wir im Leben sind; Aus tiefer Not schrei ich zu dir; O Welt ich muss dich lassen; Hinunter ist der Sonne Schein; Die hell Sonn leuchtet jtzt herfür. (In Sätzen von Schein, Hagius, Praetorius, Eccard, Buck, Vulpius, Burmeister, Crüger, Schütz u. a.)

    Stimmwerck

    2012


    Jetzt im Ohr (2017)


  • Fryderyk Franciszek Szopen (1810-1849)

    Grande Valse brillante As-Dur op. 34 Nr. 1

    Mazurka a-moll op. 17 Nr. 4

    Ballade As-Dur op. 47 Nr. 3

    Ballade f-moll op. 52 Nr. 4

    Nocturne cis-moll op. posth.

    Clavierkonzert f-moll op. 21 (Kammerversion)


    Kikuko Ogura, Hammerflügel Ignace Pleyel 1830 (CC-f4, a' = 429 Hz, Stossmechanik, 244 cm, 78 Tasten)
    Takeshi Kiriyama, Violine
    Kei Shirai, Violine
    Satoki Nagoaka, Viola
    Kaoru Hanazaki, Violoncello
    Masahiro Komuro, Contrebaßo



    Fryderyk Franciszek Szopen (1810-1849)

    Claviertrio g-moll op. 8*

    Clavierkonzert e-moll op. 11 (Kammerversion)

    Etude E-Dur op. 10 Nr. 3 (Arr. von K. O. für Clavier und Streichquintett)


    Kikuko Ogura, Hammerflügel Ignace Pleyel 1830
    Takeshi Kiriyama, Violine *
    Kei Shirai, Violine
    Satoki Nagoaka, Viola
    Kaoru Hanazaki, Violoncello*
    Masahiro Komuro, Contrebaßo



    *kiss*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Bruckner / S 5 / Wand / BPhil:



    Ja sicher, live aber im Beiheft lese ich, dass es sich um Mitschnitte vom 12., 13. und 14.01.1996 handele, mithin hat man sich da die Rosinen aus verschiedenen Aufführungen für diese Produktion herausgesucht.

    ... alltäglich ... aber: nachwievor: live.

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


  • Cora Irsen - Liszt und sein Bechsteinflügel Weimar


    Legende Nr. 2

    Weinen, Klage, Sorgen, Zagen

    Benediction de Dieu

    Les Jeux d'eau

    Nuages gris u. a.


    Cora Irsen, Originalflügel Franz Liszts des Liszthauses Weimar
    2001


    Letzte Nacht I: Mehr opi geht nicht; es sei denn, die Gebeine des hl. Franz entsteigen dem Moder ...

  • CD 2



    Frédéric Chopin

    Polonaisen


    2 Polonaises, Op. 26
    No. 1 In C Sharp Minor
    No. 2 In E Flat Minor
    2 Polonaises, Op. 40
    No. 1 In A "Militaire"
    No. 2 In C Minor
    Polonaise In F Sharp Minor, Op. 44
    Polonaise In A Flat, Op. 53 'Héroïque'
    Polonaise-Fantaisie In A Flat, Op. 61
    Andante Spianato And Grande Polonaise Brillante In E Flat, Op. 22


    Samson Francois, Klavier

    Dezember 1968 & Januar 1969 (Salle de la Mutualité, Paris)


    Letzte Nacht II ...

  • Und? Es gibt soooo gute mit ECHTEM Clavier ... Du liebst offenbar Bearbeitungen?

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • CD 1

    R-9594439-1483364473-1656.jpeg.jpg

    Deutsche Barock Kantaten (VIII): Aus der Tiefe


    Johann Sebastian Bach
    Aus Tiefer Not Schrei Ich Zu Dir (BWV 38) (16:27)
    1-1 Coro: "Aus Tiefer Not..." 4:23
    1-2 Recitativo: "In Jesu Gnade..." 0:47
    1-3 Aria: "Ich Höre Mitten In Dem Leiden..." 7:47
    1-4 Recitativo: "Ach, Dass Mein Glaube..." 1:30
    1-5 Aria (Terzetto): "Wenn Mein Trübsal..." 3:36
    1-6 Choral: "Ob Bei Uns Ist Der Sünden..." 1:24

    Balduin Hoyoul

    1-7 Aus Tiefer Not 2:18


    Lupus Hellingk

    1-8 Aus Tiefer Not 1:52


    Leonhard Lechner

    1-9 Aus Tiefer Not 2:30


    Jan Pieterszoon Sweelinck

    1-10 De Profundis 5:25


    Thomas Selle

    1-11 Aus Der Tiefe 5:12


    Thomas Selle

    1-12 Aus Der Tiefe 3:04


    Johann-Hermann Schein

    1-13 Ich Ruf Zu Dir 2:56


    Johann-Hermann Schein

    1-14 Aus Tiefer Not 2:50


    Heinrich Schütz

    1-15 Aus Tiefer Not 2:39


    Heinrich Schütz

    1-16 Ich Ruf Zu Dir 2:55


    Heinrich Schütz

    1-17 Aus Der Tiefe Ruch Ich 3:59


    Christoph Bernhardt

    1-18 Aus Der Tiefe 7:19


    Johann Philipp Förtsch

    1-19 Aus Der Tiefe 8:05


    Christoph Graupner

    Aus Der Tiefe Rufen Wir (13:51)


    Greta De Reyghere - Sopran 1

    Katelijne van Laetem - Sopran II

    Marie Nöelle de Callataÿ - Sopran III

    James Bowman - Conter-Tenor

    Guy De Mey - Tenor

    Max Van Egmond - Bass


    Ricercar Consort

    Capella Sancti Michalis

    Erik van Nevel

    April und May 1991(Philosophisch-Theologische Fakultät des [St John Berchmans University] College [Jezuietenhuis] der Gesellschaft Jesu in Heverlee [Stadteil von Löwen], Belgien)


    Gestern Morgen ...

  • CD 3



    Frédéric Chopin

    Polonaisen et altera


    3 Polonaises, Op. 71
    No. 1 In D Minor
    No. 2 In B Flat
    No. 3 In F Minor
    Fantaisie In F Minor, Op. 49
    Tarantelle In A Flat, Op. 43
    Barcarolle In F Sharp, Op. 60
    Rondo In C, For 2 Pianos, Op. 73

    Samson Francois, Klavier

    Dezember 1968 & Januar 1969 (Salle de la Mutualité, Paris)

    März 1966 (Salle de la Mutualité, Paris)

    Dezember 1966 (Salle de la Mutualité, Paris)


    Letzte Nacht ...

  • CD 2

    R-9594439-1483364473-1656.jpeg.jpg

    Deutsche Barock Kantaten (VIII): Aus der Tiefe


    Christoph Graupner

    Aus Der Tiefe Rufen Wir (13:51)
    2-1 Coro: "Aus Der Tiefe..." 4:40
    2-2 Recitativo Accompagnato: "Wenn Aber Kommt Einmal..." 4:32
    2-3 Coro: "Brunnquell Der Gnaden..." 4:39


    Gottfried Heinrich Stölzel

    Aus Der Tiefe Rufe Ich (15:00)
    2-4 Aria: "Aus Der Tiefe..." 3:04
    2-5 Recitativo: "Aus Tiefer Not..." 1:53
    2-6 Aria: "Meine Hände Ringen Sich..." 4:34
    2-7 Recitativo: "Jedennoch Bleib Ich..." 1:09
    2-8 Aria Da Capo: "Aus Der Tiefe..." 4:20


    Johann Sebastian Bach

    Aus Der Tiefe Rufe Ich (BWV 131) (22:32)
    2-9 Coro: "Aus Der Tiefe Rufe Ich, Herr, Zu Dir..." 4:42
    2-10 Aria & Choral: "So Du Willst Herr..." "Erbarm Dich Mein..." 4:41
    2-11 Coro: "Ich Harre Des Herrn" 3:49
    2-12 Aria & Choral: "Meine Seele Wartet..." "Und Weil Ich Denn..." 5:18
    2-13 Coro: "Israel Hoffe Auf Den Herrn..." 4:02


    Greta De Reyghere - Sopran 1

    Katelijne van Laetem - Sopran II

    Marie Nöelle de Callataÿ - Sopran III

    James Bowman - Conter-Tenor

    Guy De Mey - Tenor

    Max Van Egmond - Bass


    Ricercar Consort

    Capella Sancti Michalis

    Erik van Nevel

    April und May 1991(Philosophisch-Theologische Fakultät des [St John Berchmans University] College [Jezuietenhuis] der Gesellschaft Jesu in Heverlee [Stadteil von Löwen], Belgien)


    Heute Morgen ..


  • Sergei Prokofjew

    Sinfonie Nr. 7 cis-moll, op. 131 (1951/52)
    Suite aus Die Liebe zu den drei Orangen, op. 33 (1919), revidiert (1924)(Auszug)
    Suite aus Leutnant Kishe, op. 60, Bariton ad lib. (1934)


    Sao Paulo Symphony Orchestra

    Marin Alsop
    2016


    Wenn man sie Siebte hört, wünscht man sich, der Mann hätte auch Filmmusik komponiert ... 8-)

  • Hier Bru 5 im Schnelldurchgang - tja, wer das wohl zu verantworten hat?:


    a) Celibidache 2

    b) Skrowaczewski

    c) Inbal

    d) Venzago

    e) Barenboim

    f) Krawinski

    g) Paternostro


    :?:


    Diese Längen bei Bruckner sind in der Tat kaum erträglich, insofern handelt es sich vielleicht um die Aufnahme, die die Gehörnerven am wenigsten zwiebelt. Unter diesem Gesichtspunkt mag man von von einer echten Hammerproduktion sprechen ... jedenfalls nach meiner bescheidenen Auffassung.

  • Stimmt; der hat lange keine Tonitöne ( = ned an Ton) mehr gehört ...

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790