Jetzt auf den Augen - Filme (2019)

  • Die Stadt ohne Juden


    War wären wir ohne ARTE, 3sat, BR-alpha, PHOENIX; DasErste und das ZDF mit ihren digitalen Kanälen; die dritten Programme BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR und die über ein Dutzend Spartensender auf Sky zu Kultur, Geschichte, Natur und Technik!!! :jubel::jubel::jubel:

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Friedrich Schiller

    Don Carlos, Infant von Spanien (Edition Burgtheater)


    Es mir von Schillers Dramen immer noch das liebste, was für eine Sprache!

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Der Eissturm

    USA, 1997

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Axolotl Overkill

    BRD 2016

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793



  • The Deer Hunter (Die durch die Hölle gehen)

    USA, 1978


    Immer wieder schockierend - ich habe jedesmal Auflösungserscheinungen in Sachen Welt ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Ein Sommernachtstraum (A Midsummer Night’s Dream)

    GB 2016


    Was Magisches hinterher, auch wenn einen die Faschisterei anwidert ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Acts of Violence

    Kanada, 2018

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Leb wohl, Liebling (Murder My Sweet)USA, 1945


    Über Sky Cinema Nostalgie ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Tote schlafen fest Krimi / USA 1946


    Über Sky Cinema Nostalgie ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Die Eroberung des Weltalls

    USA 1955


    Der letzte der SF-Filme, die George Pal in der ersten Hälfte der 1950er Jahre produziert hat: ein seltsamer Blick auf eine Zukunft, die nie so eintreten konnte, dafür aber mit keinen Monstern außer dem Mensch selber. Für damalige Verhältnisse technisch sehr gut umgesetzt, und der Charme des alten Kintopps stellt sich ein.




    Heiße Katzen

    GB 1967


    Eine Bulldog-Drummond-Adaption, in typischer 1960er-Manier umgesetzt: ein viriler Held, ein Erzbösewicht mit Hirn, dazu eine Menge Miezen, die aber verdammt tödlich sein können. Felidae treten übrigens gar nicht auf. Dafür darf man bewundern, womit Elke Sommer eigentlich Karriere gemacht hatte. Und der Film selber nimmt sich zum Glück nicht so ernst, als daß man ihn mit den Bondfilmen vergleichen sollte.

  • "Mother!" von Darren Aronofsky

    "Enter the Void" von Gaspar Noé
    "Izo" von Takashi Miike

    "Antichrist" von Lars von Trier

    "Inland Empire" von David Lynch (oder irgendein anderer Lynch außer "The Straight Story", "Elephant Man" und "Dune" - aber der hier ist in meinen Augen der kompromisslos lynchigste)

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Oh, hatte mir "mindfuck" nicht so, na ja, brav vorgestellt. Bei Fincher dreht sich alles natürlich irgendwann, die von mir genannten rotieren eher die ganze Zeit und ich frage mich von Anfang bis Ende und darüber hinaus "What the (mind)fuck?!".


    *sante*

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)

  • Ich kann mir gar nicht vorstellen, was eigentlich mit Mindfuck gemeint ist - in welcher Richtung geht das?

    (Danke, JD… ich hatte mich nicht zu fragen getraut; dachte, das sei inzwischen ein allgemein anerkannte Begriff und wollte mich nicht als Noob outen…)

    Lucius Travinius Potellus
    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

  • Und ich dachte, es sagt mir was, habe aber gelernt, dass der Begriff enger gefasst ist und eben Filme bezeichnet, deren entworfene Realität (meist durch einen plot twist) aus den Angeln gehoben wird. The Game, Fight Club, Die üblichen Verdächtigen, Shutter Island, The Sixth Sense, The Machinist usw. sind gute Beispiele.

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)