Happy new ear: Neuerscheinungen (2019)


  • George Frideric Handel (1685-1759)

    Messiah


    Giulia Semenzato, Benno Schachtner,

    Krystian Adam, Kresimir Strazanac


    Collegium Vocale 1704

    Collegium 1704

    Vaclav Luks


    Bei Amazon als mp3-Download vorbestellbar.

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


  • Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)

    Clavierquintett Es-Dur KV 452


    Ludwig van Beethoven (1770-1826)

    Clavierquintett Es-Dur op. 16


    Ensemble Dialoghi

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Ist das opi? 8-)

    Für was hab ich den Link gesetzt?


    Und1: würde ich je omi posten?

    Und2: wer lesen kann ...

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


  • Robert Schumann: Dichterliebe (Autograph Version)

    Julian Prégardien - Tenor

    Éric Le Sage - Fortepiano (Blüthner 1856)

    Sandrine Piau - Soprano


    Nach Erscheinen der kritischen Ausgabe im Bärenreiter-Verlag gehen Prégardien und Le Sage die Dichterliebe historisch informiert (Autograph, Entwürfe, Briefe...) neu an, nachdem eine gemeinsame Einspielung bereits für 2016 in Vorbereitung war. Eingerahmt wird Op. 48 durch weitere Lieder und Romanzen von Robert und Clara. Erscheint am 03. Mai.

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)

  • Schuberts, der "schönen Müllerin" gewidmeter Zyklus mit J. Schweppe und R. Fukuda (Fp. C. Graf, 1827):


    ASIN: B07Q9HNYL3 - funktioniert leider noch nicht, vorauss. ET: 17.05.2019


    "In my performance, I try to reach as near as I can to Schubert’s intention, by thinking not so much from a bel canto perspective as from declamation of the text", so J. Schweppe, recht so.

  • Stay, ye angels = Bleibt, ihr Engel, TA aus: BWV 19


    Es erhub sich ein Streit, BWV 19; Man singet mit Freuden vom Sieg, BWV 149; Der Friede sei mit Dir. BWV 158; Gott soll allein mein Herze haben. BWV 169


    Lenneke Ruiten, Anke Vondung, Benedikt Kristjansson, Peter Harvey, Gächinger Cantorey, Hans-Christoph Rademann


    Rec. Naumburg, St. Wenzel, 09/2018 - David Franke traktiert die ZH





  • Vermutlich nicht ...


    "Für die Zukunft sind CD-Einspielungen eines Programms mit Bach-Kantaten, von der vierten Fassung der Bachschen »Johannes-Passion« und von G.Fr. Händels »Utrechter Te Deum« geplant."


    Gezupfter Trio-Bach:



    Extravagantia Duo, Francesco Molmenti (Gitarre - Gernot Wagner, 2001), Luigi Accardo (Cembalo - Mascheroni, 2015 nach Taskin, 1769)



  • Franz Schubert (1797-1828)

    Octet in F Major, DV 803


    Franz Berwald (1786-1868)

    Grand Septet in B Flat Major


    Anima Eterna Brugge:

    Lisa Shklyayver clarinet

    Lisa Goldberg bassoon

    Ulrich Hübner horn

    Jakob Lehmann violin 1

    Laslò Paulik violin 2

    Bernasette Verhagen viola

    Davit Melkonyan violoncello

    Beltane Ruiz Molina double bass


    Mit einem Booklet-Beitrag von Jakob Lehmann.


    jpc:

    Zitat

    Die exzellenten Solisten von Anima Eterna Brügge erweisen sich hier einmal mehr als subtil agierende Kammermusiker.

  • Die neue von Il Giardino Armonico erscheint übermorgen:



    La Morte Della Ragione


    Il Giardino Armonico

    Giovanni Antonini


    1. Anonymous - Preludio a flauto solo

    2. Anonymous - La morte della Ragione (Pavana)

    3. Giorgio Mainerio - Gagliarda

    4. Christopher Tye - ln Nomine Crye

    5. Hayne van Ghizeghem - De tous biens plaine (Van Ghizeghem)

    6. Josquin Desprez - De tous biens plaine (Desprez)

    7. Alexander Agricola - De tous bien plaine I

    8. Alexander Agricola - De tous bien plaine II (a)

    9. Alexander Agricola - De tous bien plaine lll

    10. Alexander Agricola - De tous bien plaine II (b)

    11. John Dunstable - Puzzle Canon

    12. Josquin Desprez - Nymphes des bois (La déploration de la mort de Johannes Ockeghem)

    13. Anonymous - La Battaglia (Pavana)

    14. Thomas Preston - Upon la mi re

    15. Giorgio Mainerio - Schiarazula Marazula, Ungarescha & Saltarello

    16. Giovanni Gabrieli - Sonata XIII a otto voci

    17. Giovanni de Macque - Seconda Stravaganza

    18. Nicolas Gombert - La rose (Chanson)

    19. Dario Castello - Sonata decimaquarta a 4

    20. Vincenzo Ruffo - Dormendo un giorno (Capriccio)

    21. Lodovico Grossi da Viadana - La Napolitana (Sinfonia)

    22. John Baldwine - 4 Vocum

    23. Carlo Gesulado da Venosa - Canzon Francese del Principe

    24. Cristoforo Caresana - Tarantella

    25. Giovan Pietro del Buono - Sonata VII Stravagante sull'Ave Maris Stella

    26. Jacob van Eyck - Fantasia & Echo

    27. Samuel Scheidt - Galliard Battaglia


    https://outhere-music.com/en/a…-ragione-alpha450/booklet

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)

  • Am 14. Juni erscheint das Debut-Solo-Album der amerikanisch-französischen Cembalistin Lillian Gordis mit 13 Scarlatti-Sonaten. Gordis wurde 1992 geboren, kam mit 9 Jahren zum Cembalo, studierte dann in Frankreich privat bei Pierre Hantaï, mit dessen Bruder Jérôme Hantaï (Viola da gamba) sie im Duett musiziert, und machte 2018 an der Sorbonne und am Pôle Supérieur de Paris-Boulogne ihren Abschluss "Master d'interprétation des musiques anciennes".


    Die Veröffentlichung ist noch nicht bei unseren beiden Lieblingsanbietern gelistet, aber mithilfe ihrer Homepage und auf Nachfrage gibt es folgendes vorab zu sagen:



    Scarlatti-ZONES-Paraty?format=750w



    Lillian Gordis: Zones


    Domenico Scarlatti

    1. K 119 Sonata in D major
    2. K 87 Sonata in b minor
    3. K 25 Sonata in f-sharp minor
    4. K 122 Sonata in D major
    5. K 215 Sonata in E major
    6. K 262 Sonata in B major
    7. K 402 Sonata in e minor
    8. K 264 Sonata in E major
    9. K 516 Sonata in d minor
    10. K 253 Sonata in E-flat major
    11. K 474 Sonata in in E-flat major
    12. K 248 Sonata in B-flat major
    13. K 208 Sonata in A major

    (82:04 min)


    Veröffentlichung auf paraty/PIAS (Harmonia Mundi), 14.06.2019


    Cembalo: Philippe Humeau, 1999 ("Le Rouge" <3), 90cm x 245cm, zweimanualig (8', 8', 4'), nach verschiedenen deutschen Modellen des 18. Jh.


    *sante*

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)