Jetzt auf den Augen und Ohren - Konzertfilme und Bühnenwerke (2019)

  • 48 Jahre und fast vier Monate musste ich werden, bis der Knoten platzte; fast 40 Jahre Klassikhören hat es gebraucht und nun ist es ausgerechnet der Don Carlos ...

    Tja, Pech ... gute Besserung.

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Der sieht ja aus wie ein junger Benedict Cumberbatch ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)


  • Sezierte und vokal neu zusammengeschraubte Versionen der Contrapunkti I, VI & XI für räumliche Stimmen (eingerichtet für 20 im Raum verteilte Stimmen (Grund: jeder Sänger soll individuell hörbar bleiben, die Aufführung aber gleichzeitig zu einem einheitlichen Ganzen verschmelzen) bietet Dieter Schnebel.


    Hier versammelt:


    Sehr faszinierend ...

  • Das Dresdner Festspielorchester spielt Robert Schumann


    Zitat

    Robert Schumanns Symphonie Nr. 2 – interpretiert auf historischen Instrumenten: Die Dresdner Festspiele 2016 endeten glanzvoll mit einer Aufführung des Dresdner Festspielorchesters und setzten ein Zeichen für Weltoffenheit und gegen Fremdenfeindlichkeit. Das Konzert wurde in der Semperoper aufgezeichnet und vom Publikum mit Ovationen bedacht.


    Im Dezember 1844 zog Robert Schumann mit seiner Familie nach Dresden. Auf den Komponisten warteten einerseits ungemein produktive Jahre, andererseits befand er sich immer häufiger in depressiven Stimmungen. Zugleich warf die deutsche Revolution ihre Schatten voraus. Die Komposition seiner heute als 2. Symphonie bekannten C-Dur-Symphonie erfolgte ungefähr ein Jahr nach seiner Ankunft in Dresden. Schumann setzte sich während des Komponierens intensiv und hörbar mit der Musik Johann Sebastian Bachs auseinander. Die Vollendung der Symphonie ging mit einer spürbaren Besserung seines Gemütszustands einher. Die 2. Symphonie gehört zu Schumanns erfolgreichsten Werken für Orchester. Das 2012 gegründete Dresdner Festspielorchester besteht aus hervorragenden Instrumentalisten internationaler Spitzenorchester für historische Aufführungspraxis. Orchester und Dresdner Festspiele, die 2017 ihr 40. Jubiläum feierten, bilden eine programmatische Einheit: Festspielintendant Jan Vogler sieht im Festival die Fortführung kulturell und gesellschaftlich weltoffener Traditionen in Dresden, mit denen das Festival Flagge zeigt gegen aktuelle Tendenzen der Ausgrenzung und Abschottung.

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • Und erneut ...

    "Die zwei Hauptprobleme der gegenwärtigen Welt: demographische Expansion und genetische Degeneration sind unlösbar. Die liberalen Prinzipien verhindern die Lösung des ersten, die egalitären die des zweiten." Nicolás Gómez Dávila (1913-1994)

  • Jetzt gerade in rbb:


    Ludwig van Beethoven

    Symphonie Nr. 9

    Marlis Petersen (Sopran)

    Elisabeth Kulman (Mezzosopran)

    Benjamin Bruns (Tenor)

    Kwangchul Youn (Ba?)

    Rundfunkchor Berlin

    Berliner Philharmoniker

    D: Kiril Petrenko


    Petrenkos Einstand bei BP.