Spielzeit 2019/2020 - wo geht's hin ... oder eben nicht?

  • Guten Abend


    Am So. 01. März 2020 nach Kirchheim/Weinstraße zu:


    " Dübenmusik "


    Zitat

    Alte Musik aus der Dübensammlung
    Kirchheimer DübenConsort

    Dominik Wörner | Bass
    Jörg-Andreas Bötticher | Leitung


    In den Dom zu Speyer zur Konzertreihe:


    " Cantate Domino "



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

  • Staatskapelle Weimar: Weimarhalle 7. Sinfoniekonzert


    Alexander Zemlinsky Vorspiel zur Oper »Es war einmal«
    Engelbert Humperdinck Orchestersuite aus der Oper »Dornröschen«
    Gustav Mahler »Das Klagende Lied« für Soli, Chor und gemischtes Orchester (Fassung von 1899)

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )

  • Jenaer Philharmonie: DER KLANG VON JENA Sonntagskonzert № 2


    Ludwig van Beethoven:

    Klavierkonzert Nr. 5

    Sinfonie Nr. 6 „Pastorale“

    ARTIST IN RESIDENCE Lise de la Salle, Klavier

    Jenaer Philharmonie

    Simon Gaudenz, Leitung

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )

  • WTF ist "Der Klang von Jena"? I want the "Klang von Beethoven" - also nix omi. Friday for opis. Wer geht mit?

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Findet naturgemäß nicht öffentlich statt, kommt stattdessen heute Abend ohne Publikum nach Hause: http://www.philharmonie.tv/#


    Das Programmheft gibt es hier: https://www.koelner-philharmon…7b2fb70e5b/2020-03-15.pdf


    Die aktuelle Krise ist eine weltumspannende. Alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens stehen unter großer Belastung. Die Menschen haben in Krisen aber stets insbesondere in der Musik Kraft gefunden. Umso wichtiger ist es, dass wir in Zeiten, in denen wir nicht einmal mehr Konzerte veranstalten dürfen, alle Anstrengungen unternehmen, Musik in die Welt zu tragen.


    *sante*

    Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.
    Johann Georg August Galletti (1750-1828)

  • Guten Tag

    " SWR Schwetzinger Festspiele 2020 "


    erwarte ich täglich die Absage.


    " Schwetzinger SWR Festspiele 2020 abgesagt "


    Zitat

    Der Klassikbetrieb vermeldet ein weiteres Opfer der Corona-Krise: die SWR Festspiele in Schwetzingen. Das für Mai 2020 geplante Festival muss aus Infektionsschutzgründen abgesagt werden.


    Schade, einige Konzerte der Reihe "Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder" mit der Akademie für Alte Musik Berlin hätte ich gerne besucht.



    Gruß :wink:


    aus Schwetzingen


    Bernhard

  • Leider musste das Alte Musik Festival in Utrecht abgesagt werden. Die Organisatoren haben sich daher entschlossen, Videos von Konzerten der letzten Jahre ins Netz zu stellen - man muss sich allerdings mit einer e-mail-adresse anmelden und kann dann ein Jahr lang Konzerte aus den vergangenen Jahren mit sehr guten Solist*innen und ihren aktuellen Programmen hören und sehen.


    s.: https://oudemuziek.nl/ondemand


    lg vom eifelplatz, Chris.

  • Guten Tag


    Schade, einige Konzerte der Reihe "Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder" mit der Akademie für Alte Musik Berlin hätte ich gerne besucht.


    Etliche Konzerte aus dem Beethoven-Zyklus sollen im Herbst 2020 nachgeholt werden:


    " Nach Absage der Festspiele im Mai Konzerte im Oktober 2020 "


    Zitat
    "Wir sind glücklich, dass es gelungen ist, etliche Konzerte aus unserem Beethoven-Zyklus in den Herbst zu verschieben. Das ist nicht nur für die beteiligten Künstler ein Lichtblick in dieser verstörenden Situation, sondern für alle, denen Konzerte, überhaupt kulturelle Ereignisse ebenso fehlen wie uns“.


    Heike Hoffmann, Künstlerische Leiterin der Schwetzinger SWR Festspiele



    Gruß :wink:


    aus Schwetzingen


    Bernhard