Jetzt im Ohr (2020)


  • Hieraus:

    CD 5:


    Andrzej Panufnik

    Orchesterwerke Vol. 5: Symphonie Nr. 7 "Metasinfonia für Orgel, Pauken Streicher"; Symphonie Nr. 8 "Sinfonia Votiva"; Concerto Festivo

    Metasinfonia - Symphony No. 7 for organ, timpani and string orchestra (1978) [25:57]
    Sinfonia Votiva - Symphony No. 8 (1981; rev. 1984) [25:01]
    Concerto Festivo for orchestra (1979) [15:52]


    Michael Oberaigner (timpani) (Metasinfonia)
    Jörg Strodthoff (organ) (Metasinfonia)
    Konzerthausorchester Berlin

    Łukasz Borowicz
    26.-28. Oktober und 21. Dezember 2010 (Konzerthaus, Berlin)



    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Hieraus:

    CD 2


    Asger Hamerik

    Sinfonie Nr. 3 E-Dur op. 33 "Symphonie Lyrique"

    1 1. Largo - Allegro molto vivace 00:11:02
    2 2. Allegro grazioso 00:03:49
    3 3. Andante sostenuto 00:09:52
    4 4. Allegro con spirito 00:09:56


    Sinfonie Nr. 4 C-Dur op. 35 "Symphonie Majestueuse"

    5 1. Largo - Allegro impetuoso 00:13:27
    6 2. Adagio espressivo 00:10:01
    7 3. Allegro moderato 00:05:05
    8 4. Maestoso e solenne 00:09:44


    Helsingborg Symphony Orchestra

    Thomas Dausgaard

    4. - 5. Septenber 1997 und 15. und 16. Dezember 1997 (Helsingborg Concert Hall, Sweden)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski

    6. Sinfonie h-moll op. 74 „Pathétique“ (1893)

    1 I Adagio – Allegro Non Troppo 19:40
    2 II Allegro Con Grazia 7:42
    3 III Allegro Molto Vivace 8:35
    4 IV Finale. Adagio Lamentoso 10:21


    MusicAeterna Orchestra

    Teodor Currentzis

    9.-15. Februar 2015 (Funkhaus Nalepastraße, Berlin)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Heinrich Schütz

    Kleine Geistliche Konzerte, Vol. 2: SWV 305-324


    Tracklist


    Solisten des Tölzer Knabenchors

    Gerhard Schmidt-Gaden

    1989/90 (Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Bad Tölz)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Hieraus:

    CD 6:


    Andrzej Panufnik

    Orchesterwerke Vol. 6: Symphonie Nr. 9 "Sinfonia di Speranza"; Concertino für Pauken, Percussion, Streicher

    Tracklist


    Christian Löffler (Percussion)

    Michael Oberaigner (Timpani)Konzerthausorchester Berlin

    Łukasz Borowicz
    15.-18. November 2011 (Konzerthaus, Berlin)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Hieraus:

    CD 3


    Asger Hamerik


    Sinfonie Nr. 5 g-moll op. 36 "Symphonie sérieuse" (1890-91) (36:07)
    1 Largo – Allegro Con Fuoco 12:36
    2 Adagio Non Troppo 9:23
    3 Scherzo Allegro Vivace 4:56
    4 Grave – Allegro 9:12


    Sinfonie Nr. 6 G-Dur op. 38 "Symphonie spirituelle" (1897) (32:07)
    5 Allegro Moderato 9:39
    6 Allegro Molto Vivace 5:02
    7 Andante Sostenuto 10:56
    8 Allegro Con Spirito 6:30


    Helsingborg Symphony Orchestra

    Thomas Dausgaard

    15. Dezember 1997; 11.-12. Juni 1998 und 25.-26. Mai 2000 (Helsingborg Concert Hall, Sweden)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Kurt Atterberg - Sinfonie Nr. 3 "West Coast Pictures"

    Soldis (Sun Smoke) - Storm - Sommarnatt (Summer Night)

    NDR Radiophilharmonie, Ari Rasilainen


    Bild sichtbar / "Punkt" 8-) - da draußen auf dem Meer - größer.

    „Die Musik steckt nicht in den Noten. Sondern in der Stille dazwischen.“ - Wolfgang Amadeus Mozart


  • Antonio Lotti

    Vesperpsalmen: Dixit Dominus; Laudate pueri; Credidi; Laudate Dominum


    Dixit Dominus [29.33]
    Laudate Pueri [23.46]
    Credidi [11.04]
    Laudate Dominum [4.01]


    Tracklist


    Barbara Christina Steude, Sopran

    Annekatrin Laabs, Sopran
    David Erler, Alt
    Tobias Berndt, Bass


    Sächsisches Vocalensemble
    Batzdorfer Hofkapelle
    Matthias Jung

    22.-24. Oktober 2005 (Lukaskirche Dresden)




    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Hieraus:

    CD 1



    Nikolai Mjaskowski
    Streichquartette Vol.1: Streichquartette Nr. 1-3


    1. Streichquartett a-moll (1930) [23:17]

    1. Poco rubato ed agitato 9:41

    2. Allegro tenebroso 4:35

    3. Andante sostenuto 9:02

    4. Assai allegro 5:39


    2. Streichquartett c-moll (1930) [19:25]

    1. Allegro pesante 6:43

    2. Andante 7:29

    3. Vivace 5:09


    3. Streichquartett d-moll (1930) [26:32]

    1. Allegro non troppo, malinconico 11:07

    2. Theme et Variations 15:23


    Taneyev Quartet
    1983 (St Petersburg Recording Studio)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • Hieraus:

    CD 7:


    Andrzej Panufnik

    Orchesterwerke Vol. 7: Sinfonie Nr. 5 "Sinfonia di Sfere"; Bassoon Concerto; Love Song; Landscape


    Sinfonia di Sfere (Symphony of the Spheres) - Symphony No. 5 (1974/75) [32:43]

    Bassoon Concerto for small orchestra (1985) [20:39]

    Love Song for mezzo-soprano and string orchestra (1976, arr. 1991) [4:24]

    Landscape for string orchestra (1962, rev. 1965) [8:50]


    Tracklist


    Michael von Schönermark (bassoon)

    Sarah van der Kemp (mezzo)

    Łukasz Borowicz

    20. Oktober - 1. November 2012 (1-9), 30.-31. Januar 2013 (10-14) 28. Januar 2013 (15) (Konzerthaus, Berlin)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • 919KwS+2p6L._SS300_.jpg


    Johann Rosenmüller

    Laudate Dominum. Sacred Concertos. Geistliche Konzerte


    Nun gibest du, Gott, einen gnädigen Regen; Christus ist mein Leben; Seine Jünger kamen des Nachts; Die Gnade unsers Herren Jesu Christi; Nun danket alle Gott; Fürchte dich nicht; Als hat Gott die Welt geliebet; Laudate Dominum omnes gentes
    +Suite "Studenten-Music"; Sonate Nr. 12 d-moll


    Tracklist


    Monika Mauch

    Ensemble 1684

    Gregor Meyer

    6.-8. juni 2017 (Marienkirche Rötha)

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  •   


    Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)


    Weihnachtsoratorium


    Auszüge eingerichtet für Kammerensenble durch Mitglieder des Ensembles Resonanz



    Die wenigen Streicher sind Barockinstrumente, die Trompete ist modern und der Rest wird von einer E-Gitarre und mehreren alten Keyboards gespielt.

    Und alles miteinander zeichnet sich durch eine große Leichtigkeit und Intimität aus.

    Und: die Scheibe hat eines der schönsten Cover! :jubel:


    Siegfried

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793