Happy new ear: Neuerwerbungen (2020)

  • Es ist schon ziemlich bemerkenswert, wenn irgendwo eine CD mit Nischenrepertoire in einem Shop verschwindet, steckt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einer der ( wenigen ) Stammgäste dieser virtuellen Herberge dahinter...,

    Meine Herren, die Welt, für die opi ausschliesslich ein fälschlisch kleingeschriebener betulicher alter Mann ist, muss uns für ziemlich schräge Gesellen halten...*plem*

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach

  • Sicher mehr als nur eine Ersatzbefriedigung:



    Inzwischen im Preis auf 0,86 € gefallen.

  • Lag heute ganz unvermittelt im Briefkasten ... völlig sorglos verpackt ... ohne Luftpolsterfolie oder vergleichbarem aus den virUSA ... umso erstaunlicher, daß das Case völlig unbeschadet ist: kein Zähnchen fehlt ... bevor ich das aber höre, möchte ich zunächst den heute ebenfalls aus Frust über den alten erworbenen MAC mini anschließen ... falls ich mich also nie wieder melde, ist irgendetwas schief gelaufen und ich habe in den Apfel gebissen ...


    :wink:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Leider weder bei spotify noch bei deezer zu finden.

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • 81e-71jat6L._SL300_.jpg


    Nochmal ForestStone ... diesmal Clementi 18k4

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)

  • Ich wollte noch ein paar Einspielungen mit dem King's College Choir aus Cambridge in meine Regale pressen. Da es mich aber mehr nach explizit anglikanischen Klängen gelüstete, habe ich die preiswerte 10 CD Box nicht gekauft ( Zuviel Chor- Standardliteratur) und mich statt dessen damit versorgt:


             


              


              


    und da es ja sehr bald wieder soweit ist auch noch diese:

               

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach

  • habe ich die preiswerte 10 CD Box nicht gekauft

    Hattest du die hier schon irgendwo gepostet?


    Ansonsten; was ist hiermit:



    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793


  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • Ich hatte beide ins Auge gefasst, mich aber aber aus Repertoiregründen gegen sie entschieden und darum nicht gepostet.


    Seit ich vor knapp 20 Jahren an einem verzauberten Nachmittag im York Minster völlig unwissend in einen Evensong geraten bin, hat es mir die liturgische Form der Anglikaner irgendwie angetan.

    Ich mag ja auch die Vespern sehr ( in der Kirche und im Gasthaus8o)

    Daher waren es eher die angezeigten Aufnahmen

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach

  • Und was ist nun die 10er Box? Die finde ich nicht.

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793

  • 'tschuldingung... wenn man ohne Brille auf Cover starrt....8)

    Da ist mir doch glatt entgangen, dass es 14 CDs sind- also die obere Warner Box mit Aufnahmen von Willcocks, Ledger und Cleobury.

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.


    Marie von Ebner- Eschenbach

  • Ok, weißisch Bescheid - zu viele Doubletten ... werde wohl auch die drei von dir Gezeigten einheimsen ...

    "Je edler das Ding und je allmächtiger, desto fürchterlicher und teuflischer ist der Mißbrauch. Brand und Ueberschwemmung, die schädlichen Wirkungen von Feuer und Wasser, sind nichts gegen das Unheil, das die Vernunft stiften wird – wohl zu merken, die Vernunft ohne Gefühl, wie sie nach den Merkmahlen dieser Zeit uns bevorsteht …“ Georg Forster aus Paris an seine Frau am 16. April 1793