Lieder und Tänze des Todes. Liederzyklus für Gesang und Klavier (1876/77): Einspielungen (CD)


  • Galina Wischnewskaja

    Gorki State Philharmonic Orchestra

    Mstislav Rostropovich

    1960er


    Orchestriert von Schostakowitsch und gesungen von dessen Lieblingssopranistin, die auch für die 14. Sinfonie vorgesehen war.

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )