Sonaten für Violoncello und Klavier

  • 1. Sonate für Violoncello und Klavier (Violoncellosonate) D-Dur (1911, Zweite Fassung 1930)

    1. Adagio
    2. Andante
    3. Allegro passionato


    2. Sonate für Violoncello und Klavier (Violoncellosonate) a-moll (1948-1949, Widmung: „Für M. L. Rostropowitsch“)

    1. Allegro moderato
    2. Andante cantabile
    3. Allegro con spirito
     

    „Als ich es zuweilen unternommen habe, die ruhelose Geschäftigkeit der Menschen zu betrachten, wie auch die Gefahren und Strapazen, denen sie sich [...] aussetzen, woraus so viele Streitigkeiten, Leidenschaften, kühne und oft unheilvolle Unternehmungen usw. erwachsen, habe ich häufig gesagt, daß das ganze Unglück der Menschen aus einem einzigen Umstand herrühre, nämlich, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer bleiben können.“ (Blaise Pascal: Gedanken, I, )