Musik und TV

  • Immer sonntags vormittags läuft auf servus tv, zu empfangen über astra, eine Musiksendung in HD


    Hier die Mai Termine:


    08.05. 11.20 Der Glanz der Trompete - Alison Balsom


    15.05. 10.55 Mahler 1 - Abbado


    22.05. 10.40 Lang Lang spielt Prokofjew - Klaviersonate 7


    29.05. 11.10 Arien aus "Alcina" - Wiener Staatsoper


    *yepp* Joachim

    „Über Musik kann man am besten mit Bankdirektoren reden. Künstler reden ja nur übers Geld.“

  • heute auf ARTE


    um 8.50 Uhr
    Werther


    um12.20 Uhr:
    Rigoletto - Semperoper


    um 14.40 Uhr:
    Don Pasquale


    um 20.15 Uhr:
    Adriana Lecouvreur von Francesco Cilea
    Covent Garden Royal Opera House London


    *yepp* Joachim

    „Über Musik kann man am besten mit Bankdirektoren reden. Künstler reden ja nur übers Geld.“

  • Oh toll, könnte das bitte jemand für mich aufzeichnen?


    :wink:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Bedankt!


    :wink:


    (Ich seh Dich ^^ )

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Sir Simon Rattle dirigiert Mahlers 5. Sinfonie
    Aufzeichnung vom 7.9.2002 in der Philharmonie, Berlin


    NachtMusik zum 100. Todestag von Gustav Mahler (18.05.)








    rbb Fernsehen




    Sonntag, 15.05.11, 23:45 - 01:00 (75 Min.)
    Sir Simon Rattle's Einstieg als neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.


    Superkonzert!

  • Sehr empfehlenswert ist die Hundertdritte Haydns mit dem Radio-Sinfonie-Orchester Stuttgart des SWR, gelitten unter Nicholas McGeagan.


    Hier nachhörbar


    Ich hab's vorgestern (live) von den Schwetzinger Festspielen im Radio gehört und war äußerst angenehm überrascht! Ziemlich geagantisch :thumbsup:


    *sante*

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • ARTE / Mitwoch (18.5.)


    20:15 C.Abbado dirigiert G.Mahler (live aus Berlin)

    22:05 Gustav Mahler Dokumentarfilm, F '09


    "Wenn du von allem dem, was diese Blätter füllt,
    Mein Leser, nichts des Dankes wert gefunden:
    So sei mir wenigstens für das verbunden,
    Was ich zurück behielt."
    (Lessing)

  • 00:35 ARD


    Ahja - TOLL! Da kann ich nicht... :umfall:
    Hätte ich gerne gesehen, da ich damals aufgrund der Wetterlage zu faul war, ins Kino zu schlappen...

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • ARTE / Mitwoch (18.5.)


    20:15 C.Abbado dirigiert G.Mahler (live aus Berlin)

    22:05 Gustav Mahler Dokumentarfilm, F '09


    Zur 10ten werde ich selbstverständlich zuklicken. Schließlich ist das MEINE Sinfonie. Und der Dokumentarfilm interessiert mich natürlich auch - das Erdenliedchen war noch nie so mein Ding und ich glaube, das wird auch Abbado nicht ändern.


    :beatnik:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Der erste reicht mir völlig. Danach bin ich sowieso platt.


    :umfall:


    Außerdem besteht der 'Rest' aus zuviel Fremdmaterial (für meinen Geschmack).

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • Na, klasse! Jetzt haben die die Xte VOR dem Lied gebracht.


    Maaaaannnn...


    :boese:

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790