• VIVA CORO DELL' OPERA


    Chöre aus Opern von Ponchielli, Bellini, Verdi, Donizetti, Bizet, Leoncavallo, Mascagni, Puccini, Wagner, Mussorgsky,
    Gluck, Mozart, Weber, Beethoven, Flotow, Auber, Lortzing, Rossini, Boito, Gounod
    *** Documents 10 CD-Wallet-Box


    Künstler: London SO & Chorus, Teatro San Carlo Orchestra & Choir, Chor der Staatsoper Berlin, Chor & Orchester der Oper Rom, Rundfunkchor & RSO Turin, NBC Chorus & SO, Chor der Staatsoper Dresden, Chor & Orchester der Wiener Staatsoper, Chor & Orchester des Reichssenders Stuttgart, Metropolitan Opera Chorus & Orchestra, Chor & Orchester der Bayreuther Festspiele, Rundfunkchor & RSO Rom, Chor & Orchester der Bayerischen Staatsoper, La Scala Chorus & Orchestra, Beecham, Gui, Heger, Serafin, Toscanini, Elmendorff, Böhm, Leonhardt, Leinsdorf, Furtwängler, Krauss, Ghione u. a. Label: Doc , ADD/m, 1929-1950


    Liebe EROICAeaner/innen
    Ich habe heute die beiden ersten CD's dieser 10 CD-Box mit Opernchören gehört (Preis 10,99 !!!)
    Es sieht so aus, als wenn man im wahrsten Sinne des Wortes CHORTRADITIONEN hören/erleben kann, die es z.T. heute so nicht mehr gibt.


    CD 1 knapp 40 min MEFISTOFILE von Boito, mit einem wunderbar inbrünstig und hervorragend zugleich, singendem Chor der Mailänder Scala, aus dem Jahre 1931 (!)
    gut 20 min FAUST von Gounod aus der MET von 1940, nebenbei hört man auch großartige Stimmen von Leonard Warren u. Ezio Pinza, feurig dirigiert von dem Deutschen Dirigenten Wilfried Pelletier


    CD 2 Ein Sammelsurium mit Chören aus MARTHA von F.v.Flotow, in der bekannten Aufnahme von 1944 unter Johannes Schüler mit Erna Berger u. Peter Anders
    Ich wußte gar nicht mehr, daß es in dieser Oper so viele schöne Musik für Chor gibt.(ca 23 min)
    DON PASQUALE (7 min) von 1940 aus der MET FRA DIAVOLO von Auber (13 min) von 1944 unter Elmendorff aus Dresden
    DER WAFFENSCHMIED von Lortzing (4 min) 1936 Reichssender Berlin, Dirigent Gustav A. Schlemm
    IL BARBIERE DI SEVILLA von Rossini (4 min) Scala di Milanon von 1929 (!) COSI FAN TUTTE (6 min) Glyndbourne 1936, Fritz Busch



    Fortsetzung folgt...............Arnulfus