Einspielungen (omi)

  • Auf historischen Instrumenten ist Rosettis Werk leider noch ziemlich unterrepräsentiert - allerdings hatte Rosetti ein kleines Revival ausgangs des letzten Jahrtausends, so daß doch viele seiner Werke (Bläserkonzerte, Sinfonien und eben Clavierkonzerte) eingespielt wurden:



    Klavierkonzert G-Dur Murray C2 (Kaul III Nr. 1)
    Klavierkonzert G-Dur Murray C3 (Kaul III Nr. 2)


    Nerine Barrett (Klavier)
    Stuttgarter Kammerorchester
    Johannes Moesius


    Die beiden Klavierkonzerte werden eingerahmt von den beiden Sinfonien D-Dur (Murray A19 / Kaul 13) und C-Dur (Murray A6 / Kaul 11). Die Romanze des Klavierkonzerts Murray C2 verwendet Rosetti ebenfalls in seinem 2. Clarinettenkonzert Es-Dur als Mittelsatz in etwas erweiterter Form.

    Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.

    W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790


    Plaudite, amici, comedia finita est. Finis coronat virus. (Covid)