Beiträge von Deio

    Guten Tag


    Jetzt feinste Freiluftmusik im Ohr:


       


    Georg Philipp Telemann

    " Concerti Per Tromba & Corno Da Caccia "


    Von den Holz- und Blechbläsern um Jean-François Madeuf des Ensemble Eolus famos gespielt; es werden nur ventillose Hörner und Trompeten bespielt.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Abend


    die letzten Tag gehört:


     


    Antonio Vivaldi

    " Vivaldi-Arien "

    Mit Cecilia Bartoli und dem französischen Barockorchester Ensemble Matheus.

     


    Georg Friedrich Händel


    " Mio Caro Händel "


    Mit Simone Kermes und ihrer Begleitcombo Amici Veneziani.



     


    Francesco Cavalli

    " Arien, Duette & Instrumentalstücke aus Opern "

    Mit Philippe Jaroussky und dem Ensemble Artaserse.


    Die Aufnahmen zeigen, dass die Sänger durchaus immer noch virtuos wie eh und je ihre Partien meistern.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard







    Guten Abend




    14. April 2019 in der Dreifaltigkeitskirche Speyer:


    Johannespassion



    19. April 2019 Schloßkirche Bad Dürkheim:


    Markuspassion



    30. April 2019 ins Rokokotheater Schwetzingen:


    Simone Kermes & Concerto Köln: Vivat Händel!


    Zitat

    Opernarien und Instrumentalmusik von

    Georg Friedrich Händel (1685–1759)

    Mitwirkende:

    Concerto Köln

    Simone Kermes, Sopran



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Eine meiner Neuerwerbungen jetzt im Ohr:


     


    Philipp Heinrich Erlebach

    " Sonaten Nr.1-6 für Violine, Viola da gamba & Bc"

    Harmoniesche Aufnahme mit dem französische Ensemble L’Achéron, im Generalbass Cembalo bzw. Orgel, Erzlaute und zweite Bassgambe. Schön die abschließende Ciaconna.

    Gruß :wink:

    aus der Kurpfalz

    Bernhard


    Guten Tag


    Heute nach Bensheim kath. Stadtpfarrkirche St. Georg zu:


    " Orgelkonzert Bach XIII "


    Zitat


    Regionalkantor Gregor Knop hat für dieses Konzert Präludien und Fugen sowie Choralbearbeitungen ausgewählt.

    Am Sa. 16. Febr. 2019 nach Frankenthal/Pfalz zu


    " Die anonyme Giddarischde "


    Zitat

    Diese musikalische Selbsthilfegruppe aus dem vorderpfälzischen Frankenthal hat sich seit nunmehr neunzehn Jahren u.a. der Aufgabe verschrieben, den kleinen Dingen des Alltags die gerechte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

    [...]

    Wie der Name suggeriert, handelt es sich hier um eine „vielsaitige“ Kapelle, die zwar nicht nur, aber hauptsächlich mit Gitarren musiziert. Die Arrangements erfüllen den Tatbestand des Blues und des Folks.



    Am So. 17. Febr. 2019 nach Kirchheim/Weinstr. zu


    " Trioabend - J.S.Bach & Söhne / Telemann "


    Zitat

    Swantje Hoffmann | Violine/Viola/Viola d'amore
    Leonard Schelb | Traversflöte
    Florian Heyerick | Tangentenflügel

    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Abend


    Gestern erhalten, jetzt im Ohr:


     


    Antonio Vivaldi

    " Arien "

    Cecilia Bartoli und das Ensemble Matheus mit zehn Arien aus neun Opern Vivaldis.


    Gruß :wink:

    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    passend zum heutigen Dreikönigstag:



     


    Christoph Graupner


    " Epiphanias-Kantaten "


    Beeindruckende  Einspielung durch das Kirchheimer BachConsort während des Kirchheimer Konzertwinter 2017.

    ( Ich war damals bei der Aufführung dabei ).



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard



    Guten Tag


    heute nach Landau/Pfalz in die Stiftskirche zum Neujahrskonzert


    Zitat

    Neujahr, Dienstag, 1. Januar 2019, 17.00 Uhr, Stiftskirche Landau

    HAPPY NEW YEAR

    Neujahrskonzert

    mit Werken von John Williams (Star Wars), Louis Vierne, J. S. Bach u. a.

    an der Rieger-Orgel: Anna Linß


    Am 13. Januar zum Abschlusskonzert 41. Heidelberger Kammermusikfestival 


    Zitat

    Heidelberg | Hochschulkonzerte | Musik in der Region


    J.S. Bach:

    Französische Suiten

    Miklós Spányi, Cembalo


    Am 15. und 25. Januar zu La verità in cimento

    Dramma per musica in drei Akten von Antonio Vivaldi


    Am 18. Januar zu Who’s afraid of Baroque


    Zitat

    Mit bezaubernder Leichtigkeit und Komik nehmen das international gefeierte Ensemble Soqquadro Italiano mit Sänger und Tänzer Vincenzo Capezzuto unser Publikum mit auf eine Reise durch die italienische Barockmusik des 17. Jahrhunderts. Rar gespielte Komponisten wie Alessandro Stradella, Luigi Rossi oder Andrea Falconieri, aber auch Antonio Vivaldi treffen auf virtuose Jazz-Improvisationen und den delikaten Humor der Commedia dell’arte. Capezzutos Natur-Sopran garantiert ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse!




    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Prosit Neujahr :wink:


    Mein Neujahrskonzert:


     


    Johann Sebastian Bach

    " Toccaten BWV 565, 532, 538, 540, 564 & 566 "

    Von Leon Berben an der Schnitger-Orgel zu Alkmaar gespielt.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    jetzt im Ohr:


     


    Christoph Graupner

    " Ein Weihnachtsoratorium"

    Eigentlich kein "Weihnachtsoratorium" wie man es vom Titel her erwarten könnte, sondern eine Aufnahmen von neun Weihnachtskanaten die Graupner meisterhaft zwischen 1714 und 1746 komponiert hat.

    Von Chor Ex Tempore und der Mannheimer Hofkapelle Vorbildhaft eingespielt.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    neben dieser


     


    Aufnahmen von 1973 ( hatte ich auch als LP ) mit den Wiener Sängerknaben und dem Concentus Musicus Wien


    höre ich auch gerne Rene Jacobs Einspielung:


     


    mit dem RIAS Kammerchor und der Akademie für Alte Musik Berlin.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Jetzt im Ohr, Corelli mit Pauken und Trompeten:


     


    Arcangelo Corelli

    " Concerti grossi op.6 Nr.1-5,7"

    Das Freiburger Barockorchester spielt die ersten sechs der insgesamt zwölf Concerti Corellis edel und wohlklingend. Die Streicher wurden durch Oboen und Fagotten als auch durch Trompeten und Posaunen verstärkt. Das Continuo von Orgel und Cembalo durch Harfe und Laute erweitert.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Jetzt im Player:


     


    " Orgelmusik zur Weihnachtszeit "


    Siegbert Rampe spielt an der Fritts Orgel der Arizona State University in Tempe/USA Orgelwerke von Buxtehude und Bach.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard



    Guten Tag


    Ausblick auf das kommende Festival, das vom 26. April bis 25. Mai 2019 stattfinden wird:



    " Schwetzinger Festspiele 2019 "


    Zitat

    Die 68. Schwetzinger SWR Festspiele stehen unter dem Motto 'Neuland' und starten mit der Uraufführung einer Musiktheaterproduktion von Elena Mendoza und Matthias Rebstock: Der Fall Babel – ein künstlerisches Plädoyer für Vielsprachigkeit und Toleranz. Mit der deutschen Erstaufführung der Opera comique "L'isle déserte" kommt ein lange verschollenes Werk des 'Mannheimers' Franz Ignaz Beck in konzertanter Aufführung mit Dominique Horwitz als Erzähler auf die Bühne des Rokokotheaters. Als Residenzkünstler begrüßen wir zwei Weltklassekünstler – den Cellisten Jean-Guihen Queyras und den Klarinettisten Andreas Ottensamer. Ebenso hochkarätig besetzt sind die Orchesterkonzerte, die Streichquartettmatineen und Liederabende, die Klavierabende und Preisträgerkonzerte.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Meine einzigste diesjährige Weihnachtplattenerwerbung:


     


    " Eine deutsche Weihnacht mit Musik des 17.-Jahrhundert für die Advents- und Weihnachtszeit "


    Ganz passabel vom Margaretha Consort eingespielt, ein Lob dem Zinkenisten für sein virtuoses Spiel. Gewöhnungsbedürftig der Einsatz von Trommeln in einigen Stücken.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag



    heute in die Christunskirche Mannheim zum






    Am 6. Dez. ins Rokoko-Theater Schwetzingen nochmals zu


    La verità in cimento

    Dramma per musica in drei Akten von Antonio Vivaldi


    Am 21. Dez. ins Rokoko-Theater Schwetzingen zum


    Weihnachtskonzert


    Am 23. Dez. nach Heidelberg in die Hl.-Geistkirche zu


    Monteverdi " Marienvesper "



    Am 28. Dez. ins Rokoko-Theater Schwetzingen zu



    Gefährliche Briefschaften


    Zitat

    Mit Musik von Georg Friedrich Händel, Johann Christoph Pepusch, Nicola Matteis u. a.

    Eine zufällige Begegnung zweier Opernliebhaber führt zu einem Tête-à-Tête in Briefform. Ob Opernpleiten oder doppeldeutige Gassenhauer – anfänglich harmlose Plaudereien über den letzten Schrei in der Opernwelt gipfeln in wilde Gerüchte aus Londons Upperclass und Unterwelt. Voller Übermut stürzen sich die beiden in eine Leidenschaft, bei der man sich allzu leicht die Finger verbrennen kann …

    Der bekannte Schauspieler Gustav Peter Wöhler und die Sopranistin Susanne Ellen Kirchesch schlüpfen in die Rollen der beiden Liebenden dieses eigens für die Lautten Compagney geschriebenen Briefromans.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    die letzten Tage angehört:


     


    Johann Sebastian Bach

    " Sämtliche Orgelwerke"


    Von Stefano Molardi an der Trost-Orgel Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen in Thüringen, der Silbermann-Orgel Hofkirche in Dresden und der Hildebrandt-Orgel Jacobikirche Sangerhausen eingespielt.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Am Sonntag 18. November 2018 um 17:00 Uhr in die St. Georgskiche in Bensheim zu:


    12. Konzert – Gesamtaufführung des Bachschen Orgelwerks


    Zitat

    Am Sonntag, 18.11. um 17 Uhr wird Regionalkantor Gregor Knop im 12. Konzert seiner Gesamtaufführung des Bachschen Orgelwerks in der kath. Pfarrkirche St. Georg Werke zu Advent und Weihnachten spielen.

    Neben zahlreichen Choralvorspielen werden die selten gehörten „kleinen“ Trios in c-Moll und G-Dur und die „Aria“ erklingen, außerdem das große Praeludium und Fuge G-Dur.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    jetzt im Ohr:


     


    " Canto - Italienische Musik des 16. & 17.Jh."


    Eine teils eigenwillige, teils vergnügliche Einspielung u.a. einiger Monteverdiwerke durch das estische Ensemble Hortus Musicus.



    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

    Guten Tag


    Am 10.11.18 in die Heiliggeistkirche Heidelberg zur


    Stunde der Kirchenmusik


    Zitat

    Orgelkonzert


    François Couperin “Messe pour les couvents”


    Christoph Andreas Schäfer - Orgel




    Am 11.11.18 ins BASF-Gesellschaftshaus Ludwigshafen zu:


    Gunar Letzbor - Ars Antiqua Austria



    Am 30.11.18 ins Rokoko-Theater Schwetzingen zur Premiere von:


    La verità in cimento - Dramma per musica in drei Akten von Antonio Vivaldi


    Zitat

    Die international gefragte Heidelberger Regisseurin Yona Kim (unserem Publikum bekannt durch verschiedene Regiearbeiten, unter anderem »Wir gratulieren/Der Ring des Polykrates«) zeigt das zu Unrecht in Vergessenheit geratene affektgeladene Drama unter Mitwirkung von Sängerstars der Barockszene, darunter die beiden Countertenöre David DQ Lee und Philipp Mathmann neben einem Ensemble der Extraklasse, im pittoresken Schwetzinger Rokokotheater.


    Gruß :wink:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard