Beiträge von Siegfried

    Ich möcht mir einen neuen Mahler-Zyklus zulegen und hab folgende ins Auge gefasst:


     


    Welchen würdet ihr mir empfehlen?


    Bis jetzt hab ich Bernstein 1 & 2, Boulez, Haitink, Solti, Inbal, Chailly, Gielen, Tabakov, Wit, Kubelik, Klemperer, Rosbaud, Scherchen, Kabalewski


    Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)


    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll, op. 37

    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 6 D-Dur, op. 61a


    Arthur Schoonderwoerd, Pianoforte


    Cristofori Ensemble



    Siegfried


    Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)


    12 Variationen über "See The Conquir'ng Hero Comes" aus Händels Oratorium "Judas Maccabäus" WoO 45

    Sonate für Klavier und Violoncello F-Dur, op. 5.1

    Sonate für Klavier und Violoncdello g-moll, op. 5.2

    12 Variationen über "Ein Mädchen oder Weibchen" aus Mozarts "Zauberflöte", op. 66


    Lambert Orkis, Klavier

    David Hardy, Violoncello


    Siegfried

         


    Christoph Willibald Gluck (1714 - 1787)


    Orfeo ed Euridice


    Marjanne Kweksilber, Magdalena Falewicz, Sopran

    René Jacobs, Kontertenor


    Collegium Vocale

    La Petite Bande

    Sigiswald Kuijken


    Siegfried


    Z.Z. für 3.- € bei JPC!

    Ich habe gerade recherchiert, dass W. Furtwängler Bruckner 1 nie hat aufnehmen lassen. Ist das richtig? Oder habe ich etwas übersehen?

    soweit ich weiß gibt es nur Bruckner 4 - 9 interpretiert von Furtwängler als Aufnahme, wobei von er 6. der erste Satz fehlt.

       


    Anton Bruckner (1824 - 1896)


    Sinfonie Nr. 3 d-moll

    1877er Fassung


    Berliner Philharmoniker

    Daniel Barenboim


    Siegfried


    Gefällt mir deutlich besser als die Harnoncourt-Einspielung

      


    Anonymus

    Klavierquartett-Arrangements von


    Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)

    Quintett für Klavier und Blasinstrumente, KV 452


    Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

    Quintett für Klavier und Blasinstrumente, op. 16


    Leonardo Miucci, Clavier

    Alea Ensemble


    Wenn man des Klavier gegen ein Streichquartett austauscht, funktioniert es. Tauscht man dagegen die Bläser gegen drei Streicher aus, funktioniert es nicht.

    Trotz alter Instrumente und hervorragendem Spiel eine Themaverfehlung.


    Siegfried

      


    Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)


    Klaviersonate Nr. 14 cis-moll, op. 27.2 "Mondscheinsonate"

    Klaviersonate Nr. 21 C-Dur, op. 53 "Waldsteinsonate"

    Klaviersonate Nr. 17 d-moll, op. 31.2 "Der Sturm"


    Alexei Lubimov, Pianoforte


    Siegfried

      


    Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)


    32 Variationen über ein Originalthema c-moll, WoO 80

    Klaviersonate Nr. 19 g-moll, op. 49.1

    Fantasie für Klavier g-moll, op. 77

    Klaviersonate Nr. 20 G-Dur, op. 49.2

    Prometheus-Variationen Es-Dur, op.35


    Olga Pashchenko, Klavier ( von C. Clarke, Seriennr. 11, Fritz, Wien ca. 1800)


    Siegfried

    Hallo Max,


    die Suiten-Zusammenstellung kenn ich nicht, aber auch die Pastorale héroique selbst gleicht mehr einer Revue als einer typischen Barockoper. Orchestrale Nummern wechseln sich mit Vokaleinlagen ab, die einem eher wie musikalische Szenen, denn als Nummern vorkommen. Die Rezitative fallen kaum auf, da aus ihnen mehr oder weniger nahtlos die einzelnen Arien, Ensembles und Chöre hervor wachsen, kurzum das ganze Ding ist eine äußerst kurzweilige, abwechslungsreiche und spannende Oper.


    Siegfried

      


    Soylent Green - 2022...die überleben wollen


    Passend zum Jahresbeginn!


    Liebe Freunde,


    für 2022 wünsch ich euch Gesundheit, Frieden, Glück und viel, viel Musik mit der Zeit dazu, sie auchbin Ruhe zu hören.


    Siegfried